Die Suche ergab 2377 Treffer

von Cookie
Fr 12. Mai 2017, 10:30
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: 5 Wochen-Fris(s)t und dann?
Antworten: 73
Zugriffe: 29543

Re: 5 Wochen-Fris(s)t und dann?

Was mich das ganze ankotzt Ja, es ist zum "Mäusemelken", was sich die Krankenkassen herausnehmen... aber Du machst genau das Richtige! Eigentlich ist es aber so, dass Du nach Ablauf der Frist einfach in die Apotheke gehen könntest. Die KK muss die Kosten übernehmen, wenn die Frist abgelaufen ist, d...
von Cookie
Fr 12. Mai 2017, 10:21
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Arztsuche Raum Kassel
Antworten: 16
Zugriffe: 7020

Re: Blumige Aussichten …

Hallo Trully und willkommen im Forum! Ich kann Dir leider bei Deiner konkreten Frage / Suche nach einem aufgeschlossenen Arzt im Raum Kassel nicht helfen, weil ich nicht aus dieser Gegend stamme. Aber Du solltest nicht von einem Gesetz entwurf sprechen... das klingt so, als wäre es noch in der Schwe...
von Cookie
Do 11. Mai 2017, 20:18
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Kostenübernahme nach Widerspruch (TK) ADHS/M.Crohn
Antworten: 40
Zugriffe: 17561

Re: Ablehnung der Kostenübernahme von der TK (ADHS/M.Crohn)

Was die Krankenkasse da als Begründung anführt, ist Unsinn. Es besteht keine Notwendigkeit, austherapiert zu sein! Außerdem besteht Therapiehoheit des Arztes, nicht der KK. Sie darf gemäß des neuen Gesetzes auch nur in begründeten Ausnahmefällen die Kostenübernahme verweigern, nicht in der "unbegrün...
von Cookie
Do 11. Mai 2017, 15:36
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: 5 Wochen-Fris(s)t und dann?
Antworten: 73
Zugriffe: 29543

Re: 5 Wochen-Fris(s)t und dann?

Siehe crappy's Post oben... wenn die Frist überschritten wurde, muss die KK zahlen. Du zahlst maximal die 10 € Zuzahlung je Rezept in der Apotheke. Ich bin zwar kein Jurist, aber wenn die Ablehnung morgen eintrudelt ist sie nach meinem Dafürhalten nichtig, da die Frist nach Deiner Aussage nicht eing...
von Cookie
Mi 10. Mai 2017, 14:25
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: 5 Wochen-Fris(s)t und dann?
Antworten: 73
Zugriffe: 29543

Re: 5 Wochen-Fris(s)t und dann?

Sehr richtig, crappy!

Und wo steht eigentlich, dass es "keine Alternativen" mehr geben darf (man also austherapiert sein muss), damit es von der KK bezahlt wird / werden muss?! Ich glaube, es hackt!
von Cookie
So 7. Mai 2017, 19:40
Forum: GMM 2017 - Legalisierung macht Sinn!
Thema: Am Beispiel München: So wird das nix!
Antworten: 14
Zugriffe: 10422

Re: Am Beispiel München: So wird das nix!

Es sind die "kiffenden Spießer", die keine Eier in der Hose haben und erst gar nicht öffentlich in Erscheinung treten (wollen). So sieht's aus! Ich kenne viele dieser "kiffenden Spießer", und keiner von denen (die ich darauf angesprochen habe), hat genug Eier in der Hose bzw. Motivation, auf die St...
von Cookie
Mi 26. Apr 2017, 13:29
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Rücken- und Krebsschmerzen mit RSO behandeln
Antworten: 3
Zugriffe: 1762

Re: Rücken- und Krebsschmerzen mit RSO behandeln

Hallo highfeiff, zunächst einmal willkommen im Forum! Es ist schwierig, Dir und Deiner Mutter hier etwas "Allgemeingültiges" zu raten. In erster Linie würde ich die Hoffnung nicht zu hoch ansetzen wollen, insbesondere wenn es um das Thema Heilung durch Cannabis geht. Linderung und Besserung der Lebe...
von Cookie
Fr 21. Apr 2017, 13:17
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Erfahrungen aus Berlin u. Umgebung
Antworten: 33
Zugriffe: 6266

Re: @Bushdoctor Arzt Bremen

Informationsverschmutzung! Thema "Pacta sunt servanda" als allgemeine Regel des Völkerrechts hatten wir bereits ... allerdings schon zwei Wochen her. Und schon damals war ich anderer Meinung. Wenn ein Vertrag eine Kündigungsmöglichkeit "mit Wirkung zum 1. Januar des Folge- oder Nachfolgejahres" ein...
von Cookie
Fr 21. Apr 2017, 12:32
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Erfahrungen aus Berlin u. Umgebung
Antworten: 33
Zugriffe: 6266

Re: @Bushdoctor Arzt Bremen

Sagt GG Art. 25 etwa, dass kündbare internationale Verträge nicht gekündigt werden dürfen? Nein.
von Cookie
Fr 21. Apr 2017, 11:30
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Erfahrungen aus Berlin u. Umgebung
Antworten: 33
Zugriffe: 6266

Re: @Bushdoctor Arzt Bremen

Doch, habe ich. Aber selbst wenn meine "fixe Idee" nicht korrekt und eine GG Änderung nötig wäre, ginge dies auch nicht ohne die vorhergehende gesellschaftliche Veränderung im Umgang mit dem Thema Cannabis. Ob sich das dann eins-zu-eins in Wahlergebnissen widerspiegeln würde, darf bezweifelt werden,...
von Cookie
Fr 21. Apr 2017, 10:03
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Erfahrungen aus Berlin u. Umgebung
Antworten: 33
Zugriffe: 6266

Re: @Bushdoctor Arzt Bremen

@Christiane B.: "Anlage I" des BtMG erfasst die nicht verkehrsfähigen Betäubungsmittel. Die "Verkehrsfähigkeit" hat nichts mit dem Konsum zu tun, sondern mit der Erzeugung und dem Handel der genannten Substanzen. Genau genommen hat es auch nichts mit dem privaten Besitz der Betäubungsmittel zu tun (...
von Cookie
Fr 21. Apr 2017, 09:05
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Erfahrungen aus Berlin u. Umgebung
Antworten: 33
Zugriffe: 6266

Re: @Bushdoctor Arzt Bremen

@joejac: Deine verschwurbelten Posts, die von hinten durch die Brust ins Auge versuchen, den DHV und seine Ziele schlecht zu machen, helfen hier keineswegs weiter - zumal die in diesem Forum ausgedrückten Meinungen und Forderungen nicht unbedingt mit denen des DHV übereinstimmen (ich selbst bin DHV ...
von Cookie
Do 20. Apr 2017, 16:46
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Erfahrungen aus Berlin u. Umgebung
Antworten: 33
Zugriffe: 6266

Re: @Bushdoctor Arzt Bremen

... der Konsum, der Handel (Kauf und Verkauf), Ein- und Ausfuhr (grenzüberschreitender transport) und Anbau einen Straftatbestand darstellt. Nicht ganz: Der Konsum ist keine strafbare Handlung. Auch der Konsum ist immer noch Straftatbestand, dieser wird nur nicht Strafrechtlich verfolgt. Straftatbe...
von Cookie
Do 20. Apr 2017, 16:38
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Erfahrungen aus Berlin u. Umgebung
Antworten: 33
Zugriffe: 6266

Re: @Bushdoctor Arzt Bremen

Christiane B. hat geschrieben:... der Konsum, der Handel (Kauf und Verkauf), Ein- und Ausfuhr (grenzüberschreitender transport) und Anbau einen Straftatbestand darstellt.
Nicht ganz: Der Konsum ist keine strafbare Handlung.
von Cookie
Di 18. Apr 2017, 14:23
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: "Krebspatientin erhält kein Cannabis von der KK"
Antworten: 16
Zugriffe: 4140

Re: "Krebspatientin erhält kein Cannabis von der KK"

Die Begründung der KK ist mit den Gesetzesänderungen nicht mal ansatzweise vereinbar. Nirgends steht, dass sie "alle anderen Optionen ausgeschöpft haben muss" (zumindest nicht in eindeutigen Fällen wie diesem). Aber die Frau macht es trotz ihrer Lage korrekt, denn die Kostenübernahme-Praxis muss im ...
von Cookie
Fr 7. Apr 2017, 09:04
Forum: Deutsche Artikel
Thema: "Die Cannabis-Lüge: "Kiffen ist nicht harmlos" "
Antworten: 12
Zugriffe: 6961

Re: "Die Cannabis-Lüge: "Kiffen ist nicht harmlos" "

"Wenn man dafür ist, ist man ein Junkie und wenn man dagegen ist, man ein konservativer Ignorant. Auch Einzelfälle, die von der tollen Wirkung berichten, sind sinnlos – jeder Krebskranke, dem man Kokain gibt, wird anfangs berichten, dass es ihm besser geht. Es ist keine Kunst, einen Schwerkranken f...
von Cookie
Do 6. Apr 2017, 17:36
Forum: Deutsche Artikel
Thema: Neues von Marlene Mortler
Antworten: 239
Zugriffe: 120626

Re: Neues von Marlene Mortler

So wie ich das verstehe, hat joejac in diesem Punkt teilweise Recht - so ein "völkerrechtlicher Vertrag" steht zwar nicht über dem GG / der Verfassung, aber über den Gesetzen (wie der Artikel 25 klar besagt) steht er schon. Allerdings besteht ja die Möglichkeit - wie weiter oben durch joejac selbst ...
von Cookie
Do 6. Apr 2017, 14:48
Forum: Englische Artikel
Thema: "Cannabis Legalised In South Africa For Personal Use"
Antworten: 4
Zugriffe: 5390

Re: "Cannabis Legalised In South Africa For Personal Use"

Äh... wow? Ja, allerdings! Warum habe ich darüber bislang nirgendwo sonst etwas gelesen? Das wäre auf Grund unserer Verfassung meines Erachtens auch hierzulande der richtige Weg. Ich kann (als Nicht-Jurist) beim besten Willen nicht nachvollziehen, wie das Verbot des Cannabis-Besitzes mit dem GG ver...
von Cookie
So 2. Apr 2017, 15:18
Forum: Deutsche Videos
Thema: Sammlung: (kommerzielle) Filme / Serien / Dokus
Antworten: 26
Zugriffe: 20626

Re: Sammlung: (kommerzielle) Filme / Serien / Dokus

Habe mir gestern Abend "Lommbock" im Kino angesehen (zusammen mit meinem erwachsenen Sohn und seiner Freundin)... saubere Komödie - wir haben gut gelacht ;)! Durchaus ein würdiger Nachfolger, finde ich. Sehenswert! :mrgreen:
von Cookie
Fr 31. Mär 2017, 09:54
Forum: Aktionsvorschläge und Tips
Thema: Rehabilitation und Entschädigung von Kranken
Antworten: 13
Zugriffe: 6387

Re: Rehabilitation und Entschädigung von Kranken

Auch wenn das jetzt etwas vom Thema weg führt, so sollte doch inzwischen bei Jedem angekommen sein, dass eine freiheitliche Demokratie und ein sogenannter Rechtsstaat die Freiheit Aller zu schützen hat - sie bedeutet nicht , dass eine in Wahlen ausgedrückte Mehrheit das Recht hat, über eine vermeint...

Zur erweiterten Suche