Zukunftsdialog SPD - Legalisierung von Cannabis

Nordel
Beiträge: 298
Registriert: Fr 10. Feb 2012, 16:50

Zukunftsdialog SPD - Legalisierung von Cannabis

Beitrag von Nordel » Sa 10. Mär 2012, 15:26

Ich wünsche einen guten Tag,

Viele voten täglich beim Bürgerdialog für den Vorschlag des Deutschen Hanf Verband, auf der Seite der Bundeskanzlerin, was natürlich hervorragend ist! Es gibt aber ein ähnliches Format von der SPD-Fraktion, worauf ich euch auch aufmerksam machen wollte. Einige werden diesen Vorschlag bei der SPD zwar schon gesehen haben und haben auch bestimmt schon dafür gestimmt, aber es kann ja nicht schaden hier noch einen Thread zu diesem Thema zu eröffnen, falls einige noch nichts davon gehört haben.

Hier ist der Vorschlag zu finden:
Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität - Legalisierung von Cannabis

Es wäre denke nicht verkehrt, hier ebenfalls die Werbetrommel anzukurbeln, wie bei dem Vorschlag auf der Seite des Bürgerdialogs. Leider ist es kein offizieller Vorschlag vom Hanfverband, aber er ist gut formuliert und der Deutsche Hanfverband wird im Vorschlag direkt erwähnt. Der Vorschlag ist es auf jeden Fall Wert, unterstützt zu werden. Es gibt dort übrigens einen weiteren sinnvollen Vorschlag mit dem Titel Cannabis als Medizin, der es ebenfalls Wert ist unterstützt zu werden.

Nette Grüße
Nordel
"Wer die Wahrheit nicht kennt, ist nur ein Dummkopf. Wer sie aber kennt und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher." (Galileo Galilei)

Dr.Schmidt
Beiträge: 30
Registriert: Mi 15. Feb 2012, 18:03

Re: Zukunftsdialog SPD - Legalisierung von Cannabis

Beitrag von Dr.Schmidt » Sa 10. Mär 2012, 16:56

Der hoch gevotete Vorschlag bei der SPD kommt dem des DHV ja schon sehr nahe.

Der DHV hatte bereits einmal dafür Werbung gemacht und damals habe ich bereits dafür gevotet.
Es wäre unglaublich sinnvoll diesen Vorschlag bei der SPD mit einer großen Mehrheit auf Platz 1 zu setzen, damit die Partei versteht, dass auch ihre Wähler ein großes Interesse daran haben.
Wenn die SPD endlich zu einem vernünftigen Schluss kommen würde wie die Grünen, könnte eine Grün-Rote Regierung endlich die Wende bringen...
bzw. SPD, Grüne, Linke und Piraten können für einen Vorschlag der Legalisierung stimmen.
Wenn die SPD auf unserer Seite wäre, hätten wir womöglich gewonnen.

Daher mein Rat an alle, schickt es an eure Freunde und bekannte, damit sie für den Cannabisvorschlag bei der SPD stimmen und ein innerparteilicher Diskurs anfängt, der zu einer Änderung des Parteiprogramms hinsichtlich einer Legalisierung von Cannabis führt.
Tabakpflanzen, Hanf und Reben
hat der Herrgott uns gegeben.
Wenn wir weise sie gebrauchen,
darf man trinken und auch rauchen.

Florian Rister
Beiträge: 2956
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

Re: Zukunftsdialog SPD - Legalisierung von Cannabis

Beitrag von Florian Rister » Sa 10. Mär 2012, 17:11

Nichts für ungut Nordel, aber aber unsere beiden Vorschläge sind eh schon auf Platz 1 und 2. Niemand außer uns nimmt diese Internetseite der SPD war, scheinbar noch nicht einmal die SPD selber.

Habe natürlich auch schon vor längerer Zeit da abgestimmt, aber ich fände es ehrlich gesagt etwas lächerlich wenn wir Tausend oder 2tausend Leute dazu bringen, auf einer Seite abzustimmen, auf der 50 Stimmen schon für den zweiten Platz langen ;) Ein offizieller DHV Vorschlag wäre hier auch eher Zeitverschwendung, Georg hat genug zu tun.

Wir müssen an Orte gehen, wo wir wargenommen werden. Sowohl im realen Leben, wie auch im virtuellen.
Legalisierungsbefürworter seit 2000
DHV-Mitglied seit 2010
DHV-Mitarbeiter seit 2014

MrShitBuddy
Beiträge: 89
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 16:20
Wohnort: Bayern

Re: Zukunftsdialog SPD - Legalisierung von Cannabis

Beitrag von MrShitBuddy » Sa 10. Mär 2012, 17:27

ich finde das schon gut, wenn wir auch bei der SPD voten.
Vielleicht denken sie dann mal um.
aber der Vorschlag passt so eigentlich und muss nicht noch einmal vom DHV eingestellt werden.
Ich hab gevotet :)
"Ich will gar nicht Drogen legalisieren. Ich will die Freiheit legalisieren.
Und da gehört Drogen legalisieren dazu!" [Hans Söllner]

www.reggae-paradise.de

Nordel
Beiträge: 298
Registriert: Fr 10. Feb 2012, 16:50

Re: Zukunftsdialog SPD - Legalisierung von Cannabis

Beitrag von Nordel » Sa 10. Mär 2012, 21:21

groooveman85 hat geschrieben:Nichts für ungut Nordel, aber aber unsere beiden Vorschläge sind eh schon auf Platz 1 und 2. Niemand außer uns nimmt diese Internetseite der SPD war, scheinbar noch nicht einmal die SPD selber.
Ja die Vorschläge sind bereits auf Platz 1 und 2, da hast du natürlich recht, aber mehr Stimmen zu sammeln kann ja nicht schaden. Ich denke schon, dass wenigstens die SPD die Vorschläge wahrnimmt. Ein bisschen Geld wird auch dieses Projekt gekostet haben und ich bezweifel, dass die ihr eigenes Kapital unnötig reduzieren würden, ohne einen Sinn hinter der Sache zu sehen. Es würde in meinen Augen schon Eindruck auf die SPD hinterlassen, wenn da eine große Resonanz vorhanden ist.
groooveman85 hat geschrieben:Habe natürlich auch schon vor längerer Zeit da abgestimmt, aber ich fände es ehrlich gesagt etwas lächerlich wenn wir Tausend oder 2tausend Leute dazu bringen, auf einer Seite abzustimmen, auf der 50 Stimmen schon für den zweiten Platz langen ;)
Ich sehe es so, desto mehr, desto besser! Die Tausend bis zweitausend Stimmen müssten wir ja erst einmal zusammenbekommen. Die technische Umsetzung ist dort auch so ausgelegt, dass nur einmal abgestimmt werden "kann", sofern man nicht einen komplett neuen Account erstellen möchte. Die Leute brauchen sich also nur ein einziges Mal daran beteiligen und nicht jeden Tag voten, wie bei der Umsetzung auf den Seiten der Bundeskanzlerin. Außerdem ist in meinen Augen nicht die Platzierung entscheidend, sondern die generelle Resonanz, die auf diese Vorschläge entsteht.
groooveman85 hat geschrieben: Ein offizieller DHV Vorschlag wäre hier auch eher Zeitverschwendung, Georg hat genug zu tun.
Ein offizieller DHV-Vorschlag ist auch gar nicht notwendig, dem stimme ich also zu. Der aktuelle Vorschlag ist gut formuliert und vertritt die gleichen Interessen, die auch der DHV vertreten würde, es muss ja nicht immer alles nur vom DHV ausgehen.
groooveman85 hat geschrieben: Wir müssen an Orte gehen, wo wir wargenommen werden. Sowohl im realen Leben, wie auch im virtuellen.
Ja da hast du schon recht, aber wenn Möglichkeiten bestehen, sollte man versuchen die zu Nutzen, sehe ich zumindest so. Wenn da eine große Resonanz vorhanden ist, weiß man ja nicht im Voraus, ob es nicht doch einen Effekt auf die Medien oder auf irgendwelche Bürger hat, die sich zufällig zu diesem Zukunftsdialog verirren, immerhin sind dort 1456 Mitglieder angemeldet. Es kostet ja auch nicht viel Zeit, wenn man da kurz seine Stimme hinterlässt, das raubt einer Person vielleicht 3 Minuten inklusive Anmeldung und wie sich so etwas entwickelt, weiß kein Mensch im Voraus.

Nette Grüße
Nordel
"Wer die Wahrheit nicht kennt, ist nur ein Dummkopf. Wer sie aber kennt und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher." (Galileo Galilei)

Florian Rister
Beiträge: 2956
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

Re: Zukunftsdialog SPD - Legalisierung von Cannabis

Beitrag von Florian Rister » Sa 10. Mär 2012, 21:50

Wie gesagt, ich rate niemandem davon ab, sich dort zu registrieren, aber ich finde es auch nicht besonders wichtig.
Legalisierungsbefürworter seit 2000
DHV-Mitglied seit 2010
DHV-Mitarbeiter seit 2014

Benutzeravatar
Gerd50
Beiträge: 1805
Registriert: Di 6. Mär 2012, 01:01

Re: Zukunftsdialog SPD - Legalisierung von Cannabis

Beitrag von Gerd50 » Fr 16. Mär 2012, 00:44

Ich drücke es mal mit den Worten meiner Frau aus: "Eine Partei die es geschafft hat, sich selbst den Ast unter dem Hintern ab zu sägen,
verdient keine Beachtung. Wer nur darauf schaut was politisch machbar ist und seiner Basis aus dieser Haltung heraus eine A****tritt
verpasst, ist keine Volkspartei"

Die Beteiligung im Zukunftsdialog SPD sagt einiges über den Wahrheitsgehalt der Worte meiner Frau aus. Das Volk hat null Interesse.
Habe mich dennoch registriert und sogar zwei Kommentare geschrieben :mrgreen:
Ich glaube an alles. Außer an Menschen.

Benutzeravatar
His Master's Voice
Beiträge: 619
Registriert: Do 1. Mär 2012, 16:09

Re: Zukunftsdialog SPD - Legalisierung von Cannabis

Beitrag von His Master's Voice » Fr 16. Mär 2012, 01:38

Ich finde auch, dass wir gar nicht genug Wirbel machen können. Werde dort auch voten und mal was schreiben.
Wir sind Millionen...

Benutzeravatar
Bom
Beiträge: 259
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 18:39
Wohnort: Oldenburg

Re: Zukunftsdialog SPD - Legalisierung von Cannabis

Beitrag von Bom » Sa 17. Mär 2012, 10:28

His Master's Voice hat geschrieben:Ich finde auch, dass wir gar nicht genug Wirbel machen können. Werde dort auch voten und mal was schreiben.
Richtig. Es ist egal was die Partei verzapft, ihr Einfluss ist größer als der der Parteien, die Cannabis freundlich gegenüberstehen, von daher macht es sinn, wenn sich die Parteispitze mal mit dem Thema auseinandersetzt. Und schlimmer als mit der CDU kanns ja wohl nicht werden, oder?!

Habe auch vor ein paar Tagen meine Stimme abgegeben.
...Bald wieder aktiv, hoffentlich!

12.6.13

Benutzeravatar
His Master's Voice
Beiträge: 619
Registriert: Do 1. Mär 2012, 16:09

Re: Zukunftsdialog SPD - Legalisierung von Cannabis

Beitrag von His Master's Voice » Di 29. Mai 2012, 02:56

Man glaubt es kaum aber auch im Zukunftsdialog der SPD gibt es noch etwas Neues. Es kam eine Antwort von einer Mitarbeiterin. Klare Ablehnung des Vorschlags, wie so oft mit formelhaften Argumenten. Trotzdem eine Möglichkeit auch dort den "Dialog" voranzutreiben. ;)
Wir sind Millionen...

Florian Rister
Beiträge: 2956
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

Re: Zukunftsdialog SPD - Legalisierung von Cannabis

Beitrag von Florian Rister » Di 29. Mai 2012, 12:22

His Master's Voice hat geschrieben:Man glaubt es kaum aber auch im Zukunftsdialog der SPD gibt es noch etwas Neues. Es kam eine Antwort von einer Mitarbeiterin. Klare Ablehnung des Vorschlags, wie so oft mit formelhaften Argumenten. Trotzdem eine Möglichkeit auch dort den "Dialog" voranzutreiben. ;)
Danke für den Hinweis
Legalisierungsbefürworter seit 2000
DHV-Mitglied seit 2010
DHV-Mitarbeiter seit 2014

Benutzeravatar
Fabius
Beiträge: 147
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 00:21
Wohnort: Raum Düsseldorf

Re: Zukunftsdialog SPD - Legalisierung von Cannabis

Beitrag von Fabius » Di 29. Mai 2012, 12:52

Welche Mitarbeiterin war das denn ? Das ist ja unverschämt. Die schreibe ich persönlich an.
„Je tiefer man in die lebendige Natur hineinsieht, desto wunderbarer erkennt man sie. Ich glaube, man fühlt sich dann auch geborgen.“
Zitat: Albert Hofmann

Florian Rister
Beiträge: 2956
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

Re: Zukunftsdialog SPD - Legalisierung von Cannabis

Beitrag von Florian Rister » Di 29. Mai 2012, 14:50

Was ist daran unverschämt? Sie hat die SPD Positionen wiedergegeben, und damit immerhin signalisiert dass irgendjemand das wahrnimmt, was wir da geschrieben haben.
Die alten Kommentare sind aber weg, das ist schon viel eher ne kleine Unverschämtheit ;)
Legalisierungsbefürworter seit 2000
DHV-Mitglied seit 2010
DHV-Mitarbeiter seit 2014

Benutzeravatar
Gerd50
Beiträge: 1805
Registriert: Di 6. Mär 2012, 01:01

Re: Zukunftsdialog SPD - Legalisierung von Cannabis

Beitrag von Gerd50 » Do 31. Mai 2012, 23:22

Die SPD hat sich ihrer Basis entledigt, man merkt es deutlich an der armseligen Beteiligung in dem Dialog :(
Ich glaube an alles. Außer an Menschen.

Benutzeravatar
His Master's Voice
Beiträge: 619
Registriert: Do 1. Mär 2012, 16:09

Re: Zukunftsdialog SPD - Legalisierung von Cannabis

Beitrag von His Master's Voice » Fr 1. Jun 2012, 10:38

Mir scheint, dass ist son Ding, auf das verwiesen wird, wenn jemand behauptet, die SPD stelle sich im Internet nicht den Bürgern. Also nur im Fall der Fälle. Aber ansonsten wird das mehr oder weniger totgeschwiegen.

Vielleicht sollten wir ein paar Politologen darauf ansetzen. Die könnten sich mal mit den Internetdialogen der Parteien beschäftigen.
Wir sind Millionen...

Benutzeravatar
His Master's Voice
Beiträge: 619
Registriert: Do 1. Mär 2012, 16:09

Re: Zukunftsdialog SPD - Legalisierung von Cannabis

Beitrag von His Master's Voice » Mi 13. Jun 2012, 01:08

Es gab übrigens noch eine weitere Antwort von Seiten der Offiziellen. Diesmal beim Thema "Cannabis als Medizin", allerdings noch nichtssagender und ignoranter, als beim Vorschlag zur Legalisierung von Cannabis allgemein.

Einfach nur abscheulich. Wenn das ein Dialog sein soll, na dann gute Nacht. Deutlicher kann man als Partei kaum zum Ausdruck bringen, dass einem die Meinung der Bürger am Allerwertesten vorbeigeht. Diese Partei ist sowas von tot. Erschreckend.
Wir sind Millionen...

CosmicWizard
Beiträge: 397
Registriert: Fr 10. Feb 2012, 15:38

Re: Zukunftsdialog SPD - Legalisierung von Cannabis

Beitrag von CosmicWizard » Mi 13. Jun 2012, 09:59

Ja, das ist schon wirklich erschreckend und deswegen sage ich auch: In einer Rot-Grünen Regierung wird sich nichts, aber auch gar nichts ändern!

Benutzeravatar
DrGonzo
Beiträge: 698
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 17:42

Re: Zukunftsdialog SPD - Legalisierung von Cannabis

Beitrag von DrGonzo » Di 24. Jul 2012, 20:02

ich habe heute eine einladung zum zukunftskongress deutschland 2020 der spd-fraktion erhalten.
dies einladung habe vermutlich alle bekommen die sich irgendwie am zukunftsdialog der spd beteiligt haben.
Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Zukunftdialoges,

vielen Dank für Ihre Mitarbeit im ersten Online-Dialog der SPD-Bundestagsfraktion.

Die Texte, Vorschläge und kritischen Anmerkungen, die Sie in den vergangenen Monaten beigetragen haben, sind eine wertvolle Unterstützung für die acht Projektgruppen gewesen. Derzeit werden daraus die Beiträge für ein Modernisierungsprogramm für Deutschland erarbeitet, mit dem wir uns auf eine künftige Regierungsverantwortung vorbereiten.

Die Ergebnisse dieser Zusammenarbeit mit Bürgerinnen und Bürgern stellen wir im Rahmen eines „Zukunftskongresses“ am 14. Und 15. September 2012 im Bundestag vor. Zu dieser Veranstaltung laden wir Sie herzlich ein.

Neben acht verschiedenen Themenpanels und dem Empfang am Freitagabend werden am Samstag Frank-Walter Steinmeier, Peer Steinbrück und Sigmar Gabriel sprechen und unsere Konzepte für den Regierungswechsel 2013 vorstellen. Das vollständige Programm können Sie unserer Website entnehmen. Dort können Sie sich außerdem anmelden spdfraktion.de/zukunftskongress. Wir übertragen zudem beide Tage des Kongresses im Livestream.

Darüber hinaus wollen wir den Online-Dialog mit Ihnen fortsetzen. Einzelheiten dazu erfahren Sie ab Herbst auf zukunftsdialog.spdfraktion.de. Bis dahin können Sie ihre Vorschläge jederzeit über unsere anderen Angebote in den sozialen Netzwerken einbringen. Debattieren Sie mit uns auf Facebook, Twitter oder Google+ zu aktuellen Themen.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie am Zukunftskongress teilnehmen und dort mit uns Ihre Ideen weiter diskutieren.

Mit freundlichen Grüßen
Teresa Bücker
bitte widersprecht mir wenn ich mich irren sollte. aber ich habe nichts zum thema (medizinisches) cannabis gefunden, obwohl der vorschlag auf platz 1 und 2. oder war das statement des einen mitarbeiters schon ausreichend?
purer wahlkampf?
Für einen rationalen und verantwortungsvollen Umgang mit psychoaktiven Substanzen und Menschen die sie konsumieren.

Benutzeravatar
Gerd50
Beiträge: 1805
Registriert: Di 6. Mär 2012, 01:01

Re: Zukunftsdialog SPD - Legalisierung von Cannabis

Beitrag von Gerd50 » Di 24. Jul 2012, 23:18

Habe die Einladung ebenfalls erhalten. Der Link zum Programm und Anmeldung funktioniert bei mir nicht. 404 not found.
Auf der SPD Seite habe ich nur zu den Vorschlägen 'Legalisierung von Cannabis' und 'Cannabis als Medizin' Kommentare
hinterlassen. In der Anhang pdf sind diese beiden Themen nicht aufgeführt. Ich schlage deshalb vor, die Referentin für Social Media
und Öffentlichkeitsarbeit der SPD-Bundestagsfraktion Teresa Bücker mit Nachfragen zu löchern, warum das Thema moderne Drogenpolitik
nicht auf der Tagesordnung steht.

teresa.buecker@spdfraktion.de

Drückebergertum sollten wir dem SPD Dreigestirn plus Gewerkschaft Sommer in ihrem Wahlkampf nicht durchgehen lassen.
Ich glaube an alles. Außer an Menschen.

Florian Rister
Beiträge: 2956
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

Re: Zukunftsdialog SPD - Legalisierung von Cannabis

Beitrag von Florian Rister » Di 31. Jul 2012, 18:18

Hab die Email auch grade erst gelesen.

Wir sollten auf jeden Fall dranbleiben, und denen nicht durchgehen lassen wenn sie uns einfach ignorieren.
Legalisierungsbefürworter seit 2000
DHV-Mitglied seit 2010
DHV-Mitarbeiter seit 2014

Antworten

Zurück zu „Aktuelles“