Polit-Talk / Stefan Raab

Thomas
Beiträge: 103
Registriert: Di 14. Feb 2012, 23:09

Polit-Talk / Stefan Raab

Beitrag von Thomas »

100.000 Euro winken dem Sieger bei seiner Mischung aus Polit-Talk und Gewinnshow.

Das Konzept: Fünf Gäste diskutieren – „zwei bis drei Berufspolitiker, ein Promi und ein Normalbürger” – und versuchen die absolute Mehrheit der Zuschauer hinter sich zu versammeln.

Wer es schafft, mehr als die Hälfte des Publikums für sich zu begeistern, gewinnt die Geldprämie.

http://www.bild.de/unterhaltung/tv/stef ... .bild.html

Einmal dürft Ihr raten welches Thema ich dort gerne hätte... habe ich grade beim stäbern gefunden und find die Idee vom Raab geil. Das bekommen richtig viele dann alles mit....
Benutzeravatar
bushdoctor
Beiträge: 2401
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 15:51
Wohnort: Region Ulm

Re: Polit-Talk / Stefan Raab

Beitrag von bushdoctor »

Super Idee!
Hast Du vor die Redaktion zu kontaktieren, wenn es so weit ist?

Ich denke Herr Raab könnte durchaus DIESES Thema auswählen wollen, da er "unsere" Sache sicherlich nicht abgeneigt ist. Eine einmalige Gelegenheit wäre es sicher!

Dranbleiben!
Thomas
Beiträge: 103
Registriert: Di 14. Feb 2012, 23:09

Re: Polit-Talk / Stefan Raab

Beitrag von Thomas »

Wenn ich mir die Sendung einmal angesehen habe und sie dem entspricht was sie hält, werde ich mit Sicherheit ein Feedback mit Wunschvorstellungen beim Sender einreichen.

Als "Normalbürger" könnte ich mir Georg gut vorstellen, eine nette Spende für den DHV
MrShitBuddy
Beiträge: 89
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 16:20
Wohnort: Bayern

Re: Polit-Talk / Stefan Raab

Beitrag von MrShitBuddy »

Das ist wirklich eine geniale Gelegenheit.
Es wird aber sicherlich nicht leicht 50% der Anwesenden Zuschauer von einer Legalisierung zu überzeugen.
Leichter wäre es bestimmt, wenn man dort nur die Entkriminalisierung oder die Legalisierung von Cannabis als Medizin betrachtet.
"Ich will gar nicht Drogen legalisieren. Ich will die Freiheit legalisieren.
Und da gehört Drogen legalisieren dazu!" [Hans Söllner]

www.reggae-paradise.de
Thomas
Beiträge: 103
Registriert: Di 14. Feb 2012, 23:09

Re: Polit-Talk / Stefan Raab

Beitrag von Thomas »

Würde auf die Entkriminalisierung gehen, da haben alle was davon.
Legalisierung könnte den zweiten Schritt vor dem ersten bedeuten, wobei der verbotene Stoff eigentlich als erstes den Patienten einfach zugängig gemacht werden sollte.
MaximilianPlenert
Beiträge: 513
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 15:26

Re: Polit-Talk / Stefan Raab

Beitrag von MaximilianPlenert »

wir haben raab bzw. seiner firma dazu eine mail geschrieben, sobald wir eine brauchbare reaktion haben, können wir mehr dazu melden
Benutzeravatar
Chaos
Beiträge: 30
Registriert: So 18. Mär 2012, 17:39

Re: Polit-Talk / Stefan Raab

Beitrag von Chaos »

Maaaaannn könnt ihr die Mails die ihr da abschickt nicht mal für so vercheckte und stinkfaule Menschen wie mich hier posten? :D

Protestmailer brauch ich da nicht, nur was zum umtexten und abschicken ;)

Wäre cool wenn ihr das in Zukunft dazuposten könnten und vielleicht gleich noch die Mailadresse (die sind mitunter auch mal schwer zu finden).

Sollte ich das morgen auf die Kette kriegen poste ich meinen Versuch.

Grüße,

Chaos
Dieser Kommentar (verfasst nach bestem Wissen und Gewissen) stellt (abgesehen von Zitaten und Links) meine persönliche Meinung, nie aber eine Rechts- oder medizinische Beratung, dar. Weder garantiere noch hafte ich für die Richtigkeit meiner Aussagen.
MaximilianPlenert
Beiträge: 513
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 15:26

Re: Polit-Talk / Stefan Raab

Beitrag von MaximilianPlenert »

Wir wollten erstmal abwarten ob nicht so schon eine offizielle Reaktion auf unseren Vorschlag kommt bevor wir direkt oder indirekt aufrufen ihm eine Mail zu schreiben. Am 11. November startet Stefan Raab mit "Absolute Mehrheit", vermutlich warten sie die Einschaltquoten ab bevor sie groß weiterplanen... - max
Benutzeravatar
Chaos
Beiträge: 30
Registriert: So 18. Mär 2012, 17:39

Re: Polit-Talk / Stefan Raab

Beitrag von Chaos »

MaximilianPlenert hat geschrieben:Wir wollten erstmal abwarten ob nicht so schon eine offizielle Reaktion auf unseren Vorschlag kommt[..]
Macht Sinn. Glücklicherweise hab ich es vergessen also no Problem :)
Na dann warten wir mal ab...
Dieser Kommentar (verfasst nach bestem Wissen und Gewissen) stellt (abgesehen von Zitaten und Links) meine persönliche Meinung, nie aber eine Rechts- oder medizinische Beratung, dar. Weder garantiere noch hafte ich für die Richtigkeit meiner Aussagen.
mr wayne
Beiträge: 31
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 13:56

Re: Polit-Talk / Stefan Raab

Beitrag von mr wayne »

Meine Erfahrungen mit der Stefan Raab Redaktion und Brainpool ist, dass die auf E-Mail Anfragen nie antwortet. Irgendwann habe ich es aufgegeben. Anscheinend interessieren sie Zuschauer-Mails nicht.
mr wayne
Beiträge: 31
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 13:56

Re: Polit-Talk / Stefan Raab

Beitrag von mr wayne »

Übrigens hier könnt ihr Themenvorschläge machen: http://www.prosieben.de/tv/absolute-mehrheit/forum/

Dort unter ''Eure Anregung zur Show'' und dann ''Welche Themen sollten dringend diskutiert werden?''
Und unter ''[Wichtig] Welche Gäste würdet ihr gerne bei Absolute Mehrheit sehen?'' könnt ihr Gäste vorschlagen wie z.B. Frank Tempel von den Linken oder irgendwelche Cannabis-Piraten Experten, oder die süße junge Professorin (glaube ich), die vor einigen Monaten über Cannabis Clubs diskutiert hat - die würde garantiert gewinnen. Da sie intelligent ist, genau das ausspricht was wir wollen und dazu super aussieht. Leider habe ich ihren Namen vergessen.

An eurer Stelle würde ich es aber schnell machen, denn andere Gruppen machen dort schon gezielt eine Kampagne wie z.B. die Libertären von der Partei der Vernunft, die immer noch an die freie Marktwirtschaft glaubt und den Sozialstaat nicht sehen will.

Also, macht auch eine Kampagne.

Edit: Sorry für Doppelpost

Edit: Ach, es ist Dr. Nicole Krumdiek.
Benutzeravatar
DrGonzo
Beiträge: 698
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 17:42

Re: Polit-Talk / Stefan Raab

Beitrag von DrGonzo »

hier der deeplink um direkt gäste vorzuschlagen.
http://community.absolute-mehrheit.tv/c ... =10#Item_4

imho ist das der offizielle foreneintrag dazu.
ich halte es auch nicht für verkehrt hier bereits jetzt seine wunschkanidaten zu äußern.
Für einen rationalen und verantwortungsvollen Umgang mit psychoaktiven Substanzen und Menschen die sie konsumieren.
mr wayne
Beiträge: 31
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 13:56

Re: Polit-Talk / Stefan Raab

Beitrag von mr wayne »

Ich finde es erstaunlich und auch erschreckend wie schnell die Islamophobiker aus PI und die Partei der Vernunft ihre Leute zusammenrufen können.

Das können wir doch auch.
Florian Rister
Beiträge: 3015
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

Re: Polit-Talk / Stefan Raab

Beitrag von Florian Rister »

Ich hab uns in dem Forum mal einen Thread zum Thema Cannabis erstellt.

Die Anmeldung geht extrem schnell, sogar ohne Email Bestätigung. Also schreibt doch mal kurz dazu, warum Cannabislegalisierung ein gutes Thema für Raab wäre.

Emails und Briefe an Brainpool wären natürlich nebenbei auch sinnvoll.

http://community.absolute-mehrheit.tv/c ... e=1#Item_2

Der Link zum Thread "Gäste vorschlagen" wurde ja schon gegeben.
Legalisierungsbefürworter seit 2000
DHV-Mitglied seit 2010
DHV-Mitarbeiter seit 2014
Marshall
Beiträge: 91
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 14:49

Re: Polit-Talk / Stefan Raab

Beitrag von Marshall »

Danke grooveman. Wird kommentiert und beobachtet.
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger. Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen. Warum sollten Volksvertreter da aus der Art schlagen?

WIR sind die breite Bevölkerung!
Benutzeravatar
DrGonzo
Beiträge: 698
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 17:42

Re: Polit-Talk / Stefan Raab

Beitrag von DrGonzo »

hier der deeplink um themen vorzuschlagen.
dieser link ist "offiziell" http://community.absolute-mehrheit.tv/c ... e=4#Item_9

grooveman's link ist für (s)ein eigenes thema.
Für einen rationalen und verantwortungsvollen Umgang mit psychoaktiven Substanzen und Menschen die sie konsumieren.
cheech300
Beiträge: 69
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 12:41
Wohnort: Stuttgart

Re: Polit-Talk / Stefan Raab

Beitrag von cheech300 »

hallo leute,

das mit dem Raab muss viel mehr gepusht werden! auf kommt, bei frau merkel haben wir es doch auch geschafft.

also macht werbung...das wäre eine riesen chance eine breite medienpresenz zu bekommen für umme und vielleicht 100k für den DHV

also lasst uns gas geben
timo
thank you for smoking
three right middle
Mr. Nice/Howard Marks
Benutzeravatar
DrGonzo
Beiträge: 698
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 17:42

Re: Polit-Talk / Stefan Raab

Beitrag von DrGonzo »

findet denn da noch eine sendung statt? das format ist doch schon irgendwo eingeschlafen.?
Für einen rationalen und verantwortungsvollen Umgang mit psychoaktiven Substanzen und Menschen die sie konsumieren.
Florian Rister
Beiträge: 3015
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

Re: Polit-Talk / Stefan Raab

Beitrag von Florian Rister »

DrGonzo hat geschrieben:findet denn da noch eine sendung statt? das format ist doch schon irgendwo eingeschlafen.?
Laut Wikipedia findet am 17.2. noch eine Sendung statt, wobei ich die erste auch wirklich qualitativ nicht gut fand. Aber sie richtet sich an junge Menschen, und sollte von daher aufgeschlossen für unser Thema sein.

https://de.wikipedia.org/wiki/Absolute_ ... sendung%29
Legalisierungsbefürworter seit 2000
DHV-Mitglied seit 2010
DHV-Mitarbeiter seit 2014
Xardias
Beiträge: 35
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 16:49

Re: Polit-Talk / Stefan Raab

Beitrag von Xardias »

Gibt es denn schon Infos zum Thema der nächsten Sendung?

In der Vorschau auf Pro Sieben ist immer nur die Rede von "Ladies Night".

Das Thema Cannabis wird wohl nicht angesprochen werden, sonst hätten wir bestimmt schon etwas mitbekommen. :cry:
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“