Longpapers in Supermärkten?

Antworten
sebb
Beiträge: 47
Registriert: Mi 15. Feb 2012, 19:10

Longpapers in Supermärkten?

Beitrag von sebb »

Mir ist neulich etwas ziemlich eigenartiges aufgefallen. Klar Longpapers gibts eigentlich an jeder Tanke/Tabakladen, aber gibt es sie bei euch auch im normalen Supermarkt?

In einer bayerischen / fränkischen Kleinstadt (ca. 30k Einwohner) werden Longpapers tatsächlich im Edeka Markt an der Kasse verkauft.

In einer großen Studentenstadt mit ca. 100k Einwohner hab ich noch in keinem Supermarkt Longpapers entdecken können.

Was kann man daraus schließen?
1) Der Edeka Filialleiter ist selbst Konsument
2) Es gibt wenige Studenten die Kiffen
3) In der Kleinstadt wird mehr konsumiert als in einer Studentenstadt mit > 20 k Studenten :?:
4) Edeka besitzt einen Internen Städtekatalog mit Städten in denen besonders häufig/viel konsumiert wird.

Wie schauts bei euch mit Longpapers im Supermakt aus, würde mich mal interessieren, auch wenns nichts weltbewegendes ist...
Benutzeravatar
DrGonzo
Beiträge: 698
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 17:42

Re: Longpapers in Supermärkten?

Beitrag von DrGonzo »

Ich glaube die Rückschlüsse sind etwas voreilig - wenn denn ernst gemeint?
Vielleicht gibt es keine Tankstelle oder Tabakladen im Einzugsgebiet von diesem EDEKA Markt.
Vielleicht hat sich der Besteller auch einfach vertan.
Oder es war eine Probierpackung vom Lieferanten.

Bewusst habe ich Longpapers noch nicht im Supermarkt wahrgenommen.
Das es aber wirklich stellenweise auch im Standartsortimient ist will ich nicht ausschließen.
Im Standartsortiment von Tankstellen ist es jedenfalls schon lange.
Zuletzt geändert von DrGonzo am So 20. Jan 2013, 18:52, insgesamt 1-mal geändert.
Für einen rationalen und verantwortungsvollen Umgang mit psychoaktiven Substanzen und Menschen die sie konsumieren.
Florian Rister
Beiträge: 3015
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

Re: Longpapers in Supermärkten?

Beitrag von Florian Rister »

Also hier in Marburg, Studentenstadt mit 70 k Einwohnern, gibt es Longpapers an fast jeder Supermarktkasse (nicht bei Discountern), und in den anderen Märkten wo sie nicht offen ausliegen wahrscheinlich auf Nachfrage schätze ich mal.

Die Konsequenzen von sebb finde ich auch etwas weit hergeholt. Es kann verschiedene Gründe für solche Geschäftsentscheidungen geben.
Legalisierungsbefürworter seit 2000
DHV-Mitglied seit 2010
DHV-Mitarbeiter seit 2014
Benutzeravatar
bushdoctor
Beiträge: 2401
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 15:51
Wohnort: Region Ulm

Re: Longpapers in Supermärkten?

Beitrag von bushdoctor »

In meiner nächstgelegenen Kleinstadt (12.000 Einw., Bayern) gibt es drei Tankstellen mit Longpaper-Vollsortiment (2-3 verschiedene Sorten) und der lokale EDEKA hat trotzdem auch OCB-Longpapers an der Kasse. Die anderen Supermärkte aber nicht!

Ich gehe mal davon aus, dass EDEKA einfach eine Sorte Longpaper als "Standard" anbietet, so von wegen "Kundennähe"... ;-)

Die Rückschlüsse, die hier gebracht wurden, halte ich auch für überzogen.
Mike
Beiträge: 9
Registriert: Di 15. Jan 2013, 13:25

Re: Longpapers in Supermärkten?

Beitrag von Mike »

Bei uns in Thüringen findest du auch in sogut wie jedem Supermarkt Longpapers. Da würde ich nicht zuviel reininterpretieren :)
Thomas
Beiträge: 103
Registriert: Di 14. Feb 2012, 23:09

Re: Longpapers in Supermärkten?

Beitrag von Thomas »

Bekomme meine Papers von Amazon, kann ich nur jedem weiter empfehlen.
Das schöne, ich muss nicht mehr die Papers inna Tanke kaufen um dann wieder ins Auto zu steigen 8-)
Im Supermarkt habe ich sie noch nicht gesehen (Wiesbaden), Der Kleinkram ist hier bei uns hinter verschlossener Tür. Das ist mir zu lästig immer wen da fragen zu müssen.
_Jan_
Beiträge: 50
Registriert: Do 16. Feb 2012, 09:29

Re: Longpapers in Supermärkten?

Beitrag von _Jan_ »

Gradenin Supermarktketten haben die Filialleiter häufig nur eher kleinen Einfluss auf das Sortiment (zB Mindestabnahmemengen um Mengenrabatte einzuhalten oder sogar Verträge mit Lieferanten, die ne Menge Geld für eine weitreichende und werbewirksame Platzierung in den Regalen zahlen).
Edeka ist eine Art "Franchise"-System, da haben die Filialleiter noch eher Einfluss. Beim Supermarkt kannst du den Filialleiter einfach mal freundlich bitten, deine (handelsüblichen) Lieblingspaper ins Sortiment zu nehmen, das kann durchaus finktionieren.

Sent from my GT-I9100 using Tapatalk 2
Benutzeravatar
Aleã
Beiträge: 119
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 06:17
Wohnort: NRW

Re: Longpapers in Supermärkten?

Beitrag von Aleã »

Keine Ahnung wie viele Einwohner unser "Dörfchen" nun genau hat. 600-700? Das halbe Ding besteht fast nur noch aus Supermärkten und Discountern :shock: :

Ja tatsächlich wieder Edeka, wobei es eher Zufall war, da ich es nicht dort erwartet hätte. Vorher habe ich nämlich für kurze Zeit aktiv danach Ausschau gehalten, aber nie welche entdeckt, auch nicht in Tabakläden.

So wirklich viel hinein interpretieren, kann ich aber nicht.
Littleseed
Beiträge: 4
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 20:00

Re: Longpapers in Supermärkten?

Beitrag von Littleseed »

Servus liebe freunde :D

Also BEI uns IN Bayern IN der REWE gibts auch OCB LONGPAPERS seit neusten sehr merkwürdig ^^ :mrgreen:

Franken halt grüßt euch
MaximilianPlenert
Beiträge: 513
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 15:26

Re: Longpapers in Supermärkten?

Beitrag von MaximilianPlenert »

das wird richtig umsatz gemacht:
Wieviele Packungen Longpapers werden in Deutschland verkauft?
http://www.alternative-drogenpolitik.de ... -verkauft/
Methusalem
Beiträge: 54
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 20:54

Re: Longpapers in Supermärkten?

Beitrag von Methusalem »

Meine Paranoia zwingt mich, mir die Mühe zu machen, aus drei kurzen Blättchen das Horn zu drehen. Allein die Vorstellung, im Supermarkt ein Päckchen Longpapers aufs Band zu legen, während vor und hinter mir vielleicht ein Staatsdiener, ein mir unbekannter Nachbar, Kollege etc. steht, ist gruselig. Aber nicht nur an der Kasse des Supermarktes sind Longpapers verräterisch – Stichwort Polizeikontrolle.
Außerdem erheben die Einzelhändler eine Art Kifferzuschlag, denn Longpapers sind meist teurer als normales Zigarettenpapier. Mein Tabakwarenhändler verlangt z.B. für das schwarze französische Longpaper 1 Euro 30, während die normale Hunderterpackung für einen Euro über den Tresen geht.
Benutzeravatar
Deew
Beiträge: 196
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 08:50
Wohnort: Wuppertal

Re: Longpapers in Supermärkten?

Beitrag von Deew »

Im Edeka hab ich schon in verschiedensten Städten Longpaper gesehen. Scheint bei denen wohl zum Standard Sortiment zu gehören.
Aber ist ja auch nicht aussergewöhnlich. Edeka versucht einfach möglichst viele Kunden-Kreise zufrieden zustellen und die Gruppe derjenigen, welche auf extra langes Rauchvergnügen stehen, ist ja nicht gerade klein. :mrgreen:
Benutzeravatar
bushdoctor
Beiträge: 2401
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 15:51
Wohnort: Region Ulm

Re: Longpapers in Supermärkten?

Beitrag von bushdoctor »

Deew hat geschrieben:Edeka versucht einfach möglichst viele Kunden-Kreise zufrieden zustellen und die Gruppe derjenigen, welche auf extra langes Rauchvergnügen stehen, ist ja nicht gerade klein. :mrgreen:
Angeblich sind es sogar "Millionen"! ;-)
Marek der M
Beiträge: 10
Registriert: Do 24. Jan 2013, 18:15

Re: Longpapers in Supermärkten?

Beitrag von Marek der M »

Hier in nrw kann man die auch in verschiedenen s märkten kaufen denke ist einfach nur eine umsatz sache korrigiert mich wenn ich falsch liege :?
Long Papers
Beiträge: 3
Registriert: Di 3. Mär 2015, 01:38

Re: Longpapers in Supermärkten?

Beitrag von Long Papers »

bushdoctor hat geschrieben:
Deew hat geschrieben:Edeka versucht einfach möglichst viele Kunden-Kreise zufrieden zustellen und die Gruppe derjenigen, welche auf extra langes Rauchvergnügen stehen, ist ja nicht gerade klein. :mrgreen:
Angeblich sind es sogar "Millionen"! ;-)

Es s ind wesentlich mehr als 4 Millionen !!!! :lol:
www.longpapers.net - Keep It Rollin!
Thomson
Beiträge: 8
Registriert: Do 29. Mai 2014, 06:31

Re: Longpapers in Supermärkten?

Beitrag von Thomson »

Unsere Gemeinde in Oberfranken hat ca. 6500 - 7000 EW und du bekommst bei EDEKA und REWE
Longpapers in den verschiedensten Sorten :D
Long Papers
Beiträge: 3
Registriert: Di 3. Mär 2015, 01:38

Re: Longpapers in Supermärkten?

Beitrag von Long Papers »

Cool :lol: *NEID*! So fortschrittlich ist das bei uns in Frankfurt leider noch nicht......
www.longpapers.net - Keep It Rollin!
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“