Meine Nachbarn haben mich in der Polizei gemeldet..

Antworten
thegame2204
Beiträge: 3
Registriert: Mo 25. Feb 2019, 10:50

Meine Nachbarn haben mich in der Polizei gemeldet..

Beitrag von thegame2204 »

Hallo zusammen! Ich habe eine Frage..Ich habe mit meine Nachbarn seit einige Monaten gestritten. Sie wissen aber, dass ich kiffe. Sie waren so dumm, dass sie in der Polizei mich gemeldet haben, dass ich auch etw. zu Hause habe. Ich habe alles rausgeschmissen, aber ich habe täglich geraucht und natürlich habe ich etw in mein Blut. Die Polizei sind noch nicht zu Hause gekommen und sie können nichts finden. Muss ich mich darum Sorgen machen und können die zu Hause eine Blutprobe von mir nehmen? Ich warte auf schnelle Antwort! :)
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3029
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Meine Nachbarn haben mich in der Polizei gemeldet..

Beitrag von Cookie »

Wenn Du ihnen (der Polizei) keinen Grund dafür bietest eigentlich nicht... Blutprobe schon gar nicht.
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 3355
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Meine Nachbarn haben mich in der Polizei gemeldet..

Beitrag von Martin Mainz »

Ehrenamtlicher Foren-Putzer und Teilzeitadmin
Patient_H
Beiträge: 137
Registriert: Do 1. Nov 2018, 16:27

Re: Meine Nachbarn haben mich in der Polizei gemeldet..

Beitrag von Patient_H »

In Deutschland ist der Konsum nicht verboten!!!
Aber der Besitzt! Also alles raus und vernünftig sein :D
thegame2204
Beiträge: 3
Registriert: Mo 25. Feb 2019, 10:50

Polizei haben zu Hause Gras gefunden

Beitrag von thegame2204 »

Hallo zusammen! Heute waren die Polizei leider zu Hause. Ich war nicht da, aber meine Frau hat die Tür geöffnet. Sie haben eine Durchsuchung gemacht und haben ca 5 Gram gefunden. Sie hat nichts gesagt, dass ich kiffe oder sowas. Ich wohne in NRW und habe einige Fragen dazu: Was soll in dieser Situation tun? ( Ich habe schon einen Termin bei Anwalt vereibart), Soll ich jetzt alles wegschmeißen? ( Sie haben nichts genommen). Wie hoch ungefähr soll die Strafe sein und ist es möglich eine Freiheitstraffe zu bekommen, wenn die Menge gering ist? Können die Polizei meine Führerschein entziehen? ( Meine Führerschein wurde schon einmal für einen Monat entzogen, da ich THC im Blut gehabt habe)
Ich danke Ihnen im Voraus.
Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 3355
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Meine Nachbarn haben mich in der Polizei gemeldet..

Beitrag von Martin Mainz »

In NRW ist die geringe Mege bei 10 G Cannabis, das Verfahren kann also ohne Umstände eingestellt werden. Wenn es ein Wiederholungsfall ist, kann es aber auch zu einer Haftstrafe kommen, meistens aber Geldstrafe und Auflagen.

Aber warum haben die nix mitgenommen?? Oder habe ich das falsch verstanden?

Führerschein ist eine andere Sache, da ist die Führerscheinstelle verantwortlich und die sind ziemlich rabiat, vor allem bei Wiederholung. Lies dich hier ein: viewtopic.php?f=12&t=7436

Schau auch mal in das aktuelle DHV Projekt zur Verfassungswidrigkeit rein, vielleicht ist das ja was für dich, falls es hart auf hart kommt: viewtopic.php?f=19&t=11501

Ansonsten gilt was Patient H schrieb:
Patient_H hat geschrieben: Mo 25. Feb 2019, 13:40 In Deutschland ist der Konsum nicht verboten!!!
Aber der Besitzt! Also alles raus und vernünftig sein :D

Viel Glück.
Ehrenamtlicher Foren-Putzer und Teilzeitadmin
Benutzeravatar
bad guy
Beiträge: 252
Registriert: Di 21. Jul 2015, 10:27

Re: Meine Nachbarn haben mich in der Polizei gemeldet..

Beitrag von bad guy »

Also die Polizei hat 5g Cannabis bei euch gefunden und nicht mitgenommen!? Das scheinen anständige Polizisten gewesen zu sein. Vielleicht anrufen und fragen ob da was passiert? Oder "schlafende Hunde" nicht wecken? Ich weiß es nicht, sowas habe ich noch nie gehört.
http://www.gruene-hilfe.de/haeufige-fra ... -wegsehen/
thegame2204
Beiträge: 3
Registriert: Mo 25. Feb 2019, 10:50

Re: Meine Nachbarn haben mich in der Polizei gemeldet..

Beitrag von thegame2204 »

Ja, die Polizei haben nichts genommen. Die Durchsuchung war wegen meinen Mietbewohner( wohnen wir in WG) vielleicht deswegen haben die nichts mitgenommen. Deshalb weiß ich jetzt nicht was ich tun muss.
teddykgb
Beiträge: 28
Registriert: Do 12. Mär 2020, 18:55

Re: Meine Nachbarn haben mich in der Polizei gemeldet..

Beitrag von teddykgb »

Das kann ich nicht glauben. Die würden das niemals zurück lassen.
crappy
Beiträge: 369
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 03:00

Re: Meine Nachbarn haben mich in der Polizei gemeldet..

Beitrag von crappy »

Die machen eine Hausdurchsuchung wegen Cannabis, finden 5 Gramm und beschlagnahmen es nicht? Das klingt ziemlich unglaubwürdig. :?
Benutzeravatar
Vaporisator
Beiträge: 166
Registriert: Do 27. Feb 2020, 23:00

Re: Meine Nachbarn haben mich in der Polizei gemeldet..

Beitrag von Vaporisator »

Also sie haben wegen nem Mitbewohner in der WG alles durchsucht und dein cannabis gefunden? Eigentlich sind sie rechtlich verpflichtet das aufzunehmen weil es ne Straftat ist...
Ich würd die 5g irgendwo im Wald vergraben und abwarten, mehrere Monate, und dann evtl irgendwann nachfragen ob da was läuft? natürlich ohne sich in irgendner Weise selbst zu belasten.
Das kriminelle an Hanf ist das Verbot.
Antworten

Zurück zu „Repressionsfälle & Rechtsfragen“