Ärzte Liste

Pirikko
Beiträge: 3
Registriert: Mo 12. Feb 2018, 01:19

Re: Ärzte Liste

Beitrag von Pirikko » Mo 28. Jan 2019, 17:48

Balimalo hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 12:33
Hallo zusammen!
Ich suche auch einen Arzt im Raum Mittelfranken, gernr auch für ein Privatrezept!

Für Tipps und Infos bin ich sehr dankbar!

Liebe Grüße :)
Ich suche hier in Mittelfranken jetzt schon seit über einem Jahr nach einem Arzt. Mittlerweile musste ich schon aufhören zu zählen, weil die Anzahl der Ärzte, die mich dumm angemacht haben viel zu groß ist. Vielleicht hab ich auch nur saumäßiges Pech. Falls jemand einen Arzt in Mittelfranken kennt, ich bin echt verzweifelt.

worker
Beiträge: 1
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 19:12

Re: Ärzte Liste

Beitrag von worker » Mo 28. Jan 2019, 19:20

Hallöchen!!

ich, 23, ADHS, suche dringend einen Arzt der mir ein Rezept ausstellt ohne zahlreiche vorherige Beratungs- und Therapiegespräche.

habe von Therapie über Ritalin/Medikenet (irgendwann mit depressiven Schüben abgesetzt) bis zum neurofeedback alles durch und kann nur sagen is alles Mist...

wohne in München von daher wär iwas nich ganz so weit oben ganz cool aber dichter ist eigentlich dass es zeitnah passiert.

bin über jederlei vorschlage und Hilfestellungen happy :)

Kalina
Beiträge: 1
Registriert: Di 29. Jan 2019, 11:41

Re: Ärzte Liste

Beitrag von Kalina » Di 29. Jan 2019, 12:02

Fraagender hat geschrieben:
Do 11. Jan 2018, 18:11
Wenn jemand einen Privatarzt in Nürnberg sucht PN an mich. Meiner wird wohl in Kürze gerne Patienten empfangen.

Hallihallo
Leider kann ich dir keine PN schicken.
Ich bin langsam am Verzweifel, da ich einfach keinen Arzt finde, der auch Alternativen zu herkömmlichen Schmerzmitteln verschreibt, trotz Nervenkrankheit und Unverträglichkeit bei den schmerzlindernden Zeugs..
Ich wäre dir sehr dankbar wenn du dich meldest:)

Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 2266
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Ärzte Liste

Beitrag von Cookie » Di 29. Jan 2019, 12:41

Du kannst erst nach dem ersten Post PNs verschicken... also jetzt ;).
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

Hihoji
Beiträge: 1
Registriert: Mo 10. Sep 2018, 17:16

Re: Ärzte Liste

Beitrag von Hihoji » Mi 30. Jan 2019, 13:05

Kalina hat geschrieben:
Di 29. Jan 2019, 12:02
Fraagender hat geschrieben:
Do 11. Jan 2018, 18:11
Wenn jemand einen Privatarzt in Nürnberg sucht PN an mich. Meiner wird wohl in Kürze gerne Patienten empfangen.
...
Hallo ich bin auch noch auf der Suche nach einem Arzt im Raum Nürnberg und bin für jeden Hinweis dankbar.

Patient0
Beiträge: 7
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 16:40

Re: Ärzte Liste

Beitrag von Patient0 » Mi 30. Jan 2019, 14:05

Hallo zusammen

Ich habe irgendwo hier gelesen man sollte sich doch bei der Ärztekammer oder kassenärztlichen Vereinigung melden
Die Ärztekammer schrieb :

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Es gibt keine Liste von Ärzten die Cannabis verordnen, da grundsätzlich von allen Ärzten, unabhängig von der Fachgruppe, verordnet werden kann.

Unter dem genannten Link finden Sie weitere Informationen.



www.kvwl.de/arzt/verordnung/arzneimitte ... nnabis.pdf

Falls das jemandem hilft
Von der kassenärztlichen Vereinigung warte ich immer noch auf Rückmeldung.

Das größte Problem sind die Ärzte die informieren sich wenig bis garnicht und Stempeln es direkt als Teufels Zeug ab.

Ich hätte noch eine Frage bezüglich Regress,
Wenn man eine Kostenübernahme beantragt hat und die bewilligt wurde, ist dann Regress nicht mehr möglich?

Patient0
Beiträge: 7
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 16:40

Re: Ärzte Liste

Beitrag von Patient0 » Mi 30. Jan 2019, 14:21

Also wenn jemand von euch weiß wo ich einen Arzt finde im raum Bielefeld, dann wer ich dem jenigen unglaublich dankbar.

Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 2845
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Ärzte Liste

Beitrag von Martin Mainz » Mi 30. Jan 2019, 16:57

Patient0 hat geschrieben:
Mi 30. Jan 2019, 14:05
Ich hätte noch eine Frage bezüglich Regress,
Wenn man eine Kostenübernahme beantragt hat und die bewilligt wurde, ist dann Regress nicht mehr möglich?
Regress nach Kostenübernahme ist eine Drohung gegenüber dem Arzt: sollte er fälschlicherweise Cannabis verordnen, muss er das mittels Regress verantworten. Das muss ihm aber vor Gericht nachgewiesen werden.
Ehrenamtlicher Foren-Putzer und Teilzeitadmin

Patient0
Beiträge: 7
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 16:40

Re: Ärzte Liste

Beitrag von Patient0 » Mi 30. Jan 2019, 17:11

Martin Mainz hat geschrieben:
Mi 30. Jan 2019, 16:57
Patient0 hat geschrieben:
Mi 30. Jan 2019, 14:05
Ich hätte noch eine Frage bezüglich Regress,
Wenn man eine Kostenübernahme beantragt hat und die bewilligt wurde, ist dann Regress nicht mehr möglich?
Regress nach Kostenübernahme ist eine Drohung gegenüber dem Arzt: sollte er fälschlicherweise Cannabis verordnen, muss er das mittels Regress verantworten. Das muss ihm aber vor Gericht nachgewiesen werden.
Aber die Kostenübernahme muss von der kk bewilligt werden, also wird das vorher ja alles geprüft.

Also müsste der Arzt dann eigentlich keine Angst vor dem Regress haben oder?

Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 2845
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Ärzte Liste

Beitrag von Martin Mainz » Mi 30. Jan 2019, 18:34

Mir ist bisher kein solcher Fall bekannt. Einem Arzt aus München, der wirklich viele Rezepte mit C verschrieben hat könnte das ggf drohen.
Ehrenamtlicher Foren-Putzer und Teilzeitadmin

Vapelife13
Beiträge: 437
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 11:18

Re: Ärzte Liste

Beitrag von Vapelife13 » Do 31. Jan 2019, 07:16

Der Arzt aus München, war ein reiner Privat Arzt. Er hat also nur privat Rezepte ausgestellt, deshalb dürfte es auch keinen Regress seitens der Krankenkasse geben. Der ist er in die Mühlen der Justiz geraten, weil er die Rezepte ausgestellt hat wie am Fließband. Ich kenne keinen Fall, bei dem ein Arzt nach Kostenübernahme belangt wurde.

Basde940
Beiträge: 1
Registriert: So 3. Feb 2019, 16:57

Re: Ärzte Liste

Beitrag von Basde940 » So 3. Feb 2019, 17:00

Suche Privat-Rezept Arzt in nähe Niederbayern.
Erleide schon 2 Jahre an chronischen Schmerzen durch Bandscheibenvorfall..

Decipher
Beiträge: 1
Registriert: Do 21. Feb 2019, 10:17

Re: Ärzte Liste

Beitrag von Decipher » Do 21. Feb 2019, 10:28

Also wenn hier jemand für Raum NÜRNBERG einen Hinweis geben kann, wäre ich sehr dankbar.
Mein Hausarzt stellt grundsätzlich keine Rezepte für Cannabis aus, auch wenn ich von vielen Patienten mit meinem Leiden gutes gehört habe.
Vielleicht bringt es mir ja gar nichts, aber probieren kann man es doch wohl noch.

AND1_731
Beiträge: 1
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 11:48

Re: Ärzte Liste

Beitrag von AND1_731 » Mo 25. Feb 2019, 18:54

Hallo zusammen
Suche auch einen Arzt im Raum Nürnberg/neumarkt.
Bei mir wurde als Kind adhs diagnostiziert.
Will aber ez net zu meinem Hausarzt gehen,da bekomm ich glaub ich nur den Stempel der will Gras draufgedrückt.
Habe mich durch viele Berichte gelesen und viele Übereinstimmungen gefunden.. Leider.
Bin für jede Hilfe dankbar.
✌️

susanne94
Beiträge: 1
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 13:30

Re: Ärzte Liste

Beitrag von susanne94 » Mi 27. Feb 2019, 13:34

Hallo zusammen,

ich suche ebenfalls nach einem Arzt der mir Cannabis für meine starke Depressionen verschreibt. Ich suche einen im Raum Stuttgart, bin jedoch mittlerweile für jeden Tipp dankbar, nach den vielen sinnlosen Gesprächen mit den verschiedensten Ärzten. Ich hoffe jemand von Euch kennt einen und kann mir einen empfehlen. Ich freue mich über jeden Kontakt! Danke!

the034
Beiträge: 2
Registriert: Fr 22. Feb 2019, 16:25

Re: Ärzte Liste

Beitrag von the034 » Mi 27. Feb 2019, 14:46

Hallo liebe Mitglieder,

nach erfolgloser Behandlung meines Restless Leg Syndroms mit Medikamenten wie Opioiden und auch Akupunktur fand ich eine Linderung meiner RLS-Symptome in Cannabisextrakten, die mein Psychiater für meine Schlafprobleme verschrieben hatte.

Mein Neurologe ist jedoch nicht damit einverstanden, etwas im Zusammenhang mit Cannabis zu verschreiben, wie er es bei Opioiden ist.

Nachdem ich erfahren habe, wie alle Dopaminagonisten und Opioiden mit mir gespielt haben, bin ich nicht bereit, diesen Weg für meine Schlafprobleme zu gehen.

Mein Psychiater kann aus ethischen Gründen keine Kontaktdaten von Ärzten weitergeben.

Deshalb bitte ich die hilfsbereiten Mitglieder in diesem Forum um Kontaktinformationen eines Neurologen, der mitfühlend zu Patienten ist, die eine Linderung ihrer Symptome durch Cannabinoiden finden, damit ich eine Chance auf Erstattung durch meine Versicherung habe.

Ich bin privat versichert, wohne in Berlin und kann bei Bedarf reisen.

Vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Patient_H
Beiträge: 136
Registriert: Do 1. Nov 2018, 16:27

Re: Ärzte Liste

Beitrag von Patient_H » Mi 27. Feb 2019, 15:08

sei froh, dass du in Berlin lebst. Da solltest Du doch Glück haben. Schon mal bei youtube geschaut? da gibt es jede Menge Patienten aus Berlin. Vielleicht hilft ja dort jemand.

Restless-Legs und LWS habe ich unter Anderem auch und Cannabis wirkt dort 1A!

Die Ärzte sind wohl weiterhin echt ängstlich.

Viel Erfolg.

CannaMed13
Beiträge: 1
Registriert: Do 21. Feb 2019, 10:04

Re: Ärzte Liste

Beitrag von CannaMed13 » Do 28. Feb 2019, 17:49

Hi,
meine Morbus Crohn Diagnose habe ich mit 14 erhalten. Bin jetzt bereits im Erwachsenenalter und habe mich jetzt erst mit der Möglichkeit auseinandergesetzt Cannabis auf Rezept zu erhalten.
Leider ist mein behandelnder Arzt dem Thema unaufgeschlossen obwohl ich hohes Vertrauen in ihn habe. Ich weiß dass mir Cannabis bei meinen Symptomen hilft. Anfangs war ich wie so viele skeptisch. Urlaube in Amsterdam haben mich allerdings vom Gegenteil überzeugt. Es hilft mir bei meinen Symptomen besser als andere Medikamente bei geringeren Nebenwirkungen.
Nun bin ich auf der Suche nach einem Arzt der bereit ist mir Cannabis zu verschreiben. Anfangs dachte ich das kann nicht so schwer sein und bin alleine auf die Suche gegangen. Welch Irrtum.
Suche im Raum Bayreuth/Oberfranken bzw. in Regensburg. Bin dankbar für jede Mithilfe und jeden Hinweis.
Ich verstehe nicht wie man kranken Menschen aus teils ideologischen Gründen wirksame Heilmittel nicht zu Verfügung stellt. Das ist was mich wirklich fertig macht...

Vielen Dank euch und Liebe Grüße

the034
Beiträge: 2
Registriert: Fr 22. Feb 2019, 16:25

Re: Ärzte Liste

Beitrag von the034 » Fr 1. Mär 2019, 11:34

Danke für den Tipp, Patient_H! Ich konnte auf den ersten Versuch keine Videos spezifisch von Berliner Patienten finden. Könnten Sie vielleicht einen Link verschicken?

Sehr geehrte andere Mitglieder, wenn ihr zusätzliche Tipps hättet, würde ich mich über eine PN sehr freuen.

Ich freue mich auf eure Hilfe.

Patient_H hat geschrieben:
Mi 27. Feb 2019, 15:08
sei froh, dass du in Berlin lebst. Da solltest Du doch Glück haben. Schon mal bei youtube geschaut? da gibt es jede Menge Patienten aus Berlin. Vielleicht hilft ja dort jemand.

Restless-Legs und LWS habe ich unter Anderem auch und Cannabis wirkt dort 1A!

Die Ärzte sind wohl weiterhin echt ängstlich.

Viel Erfolg.

Tomihazenbg
Beiträge: 1
Registriert: Do 18. Apr 2019, 10:32

Re: Ärzte Liste

Beitrag von Tomihazenbg » Do 18. Apr 2019, 10:42

Fraagender hat geschrieben:
Do 11. Jan 2018, 18:11
Wenn jemand einen Privatarzt in Nürnberg sucht PN an mich. Meiner wird wohl in Kürze gerne Patienten empfangen.
Leider kann ich keine pn schreiben kannst mir schreiben suche Hilfe hab schon 20 Ärzte abgeklappert

Antworten

Zurück zu „Cannabis als Medizin“