CSU-Kandidat setzt auf Hanf

Antworten
Wurlitzer1920
Beiträge: 321
Registriert: Mi 7. Feb 2018, 09:23

CSU-Kandidat setzt auf Hanf

Beitrag von Wurlitzer1920 » Mo 10. Feb 2020, 15:33

...Der als Droge in Verruf geratene Naturstoff biete das Potenzial, völlig neue Wege in der Wirtschaft einzuschlagen, ist sich Helm sicher. Mit Hilfe der Hanfpflanze könnten Kunststoffe "nachhaltig und klimaneutral" ersetzt werden, sagt Helm und verweist auf bereits bestehende Pläne der Spielwarenindustrie, beispielsweise Bausteine nicht mehr aus Plastik, sondern teilweise aus Hanf zu fertigen.

Helm ist kein Hanf-Romantiker. "Mir geht um es Wertschöpfung und Arbeitsplätze. " Der männliche Nutzhanf könnte - im Gegensatz zum weiblichen Drogenhanf - der Rohstoff der Zukunft werden. Helm ärgert sich, dass die Amerikaner die Faser nach dem Krieg einst ins Verruf gebracht und beispielsweise durch ihre Baumwolle ersetzt haben. Heute könne Deutschland vom Hanf-Anbau enorm profitieren. Der rohstoffarme Exportweltmeister könnte das Kraut massenweise selber produzieren....

https://www.donaukurier.de/nachrichten/ ... 71,4483969

Hanfkraut
Beiträge: 871
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 14:07

Re: CSU-Kandidat setzt auf Hanf

Beitrag von Hanfkraut » Mo 10. Feb 2020, 17:47

Na dann frag ich mich doch mal worauf die dann noch warten?
Ärzte weigern sich!
Das cannabis Medizin Gesetzt hat versagt! Apotheken liefern nicht ! Kassen zahlen nicht!
https://hanfverband.de/files/normenkont ... 190910.pdf

Benutzeravatar
bushdoctor
Beiträge: 2401
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 15:51
Wohnort: Region Ulm

Re: CSU-Kandidat setzt auf Hanf

Beitrag von bushdoctor » Mo 10. Feb 2020, 18:32

Hanfkraut hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 17:47
Na dann frag ich mich doch mal worauf die dann noch warten?
...auf die "Hanfsorte", die nur männliche Samen hervorbringt! Zumindest meint der CSU-Mann wohl wirklich, dass er nur männlichen Hanf anbauen möchte, weil der weibliche ja "böse" sei...

HabAuchNeMeinung
Beiträge: 437
Registriert: So 1. Jun 2014, 02:17

Re: CSU-Kandidat setzt auf Hanf

Beitrag von HabAuchNeMeinung » Mo 10. Feb 2020, 18:57

bushdoctor hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 18:32
... Zumindest meint der CSU-Mann wohl wirklich, dass er nur männlichen Hanf anbauen möchte, weil der weibliche ja "böse" sei...
Na ob das mit dem AGG in Einklang zu bringen ist?
§ 1 Ziel des Gesetzes
Ziel des Gesetzes ist, Benachteiligungen aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität zu verhindern oder zu beseitigen.
https://www.gesetze-im-internet.de/agg/ ... 10006.html

SCNR....

Ich denke die Union hat, nach heute, erstmal andere Sachen zu klären, als das.
Wenn sich dann die Hardcore Konservativen und AFD Versteher durchsetzen, wird das sicher nicht zu einem Umdenken in Bezug auf Hanf führen. Allerdings kann es auch sein, daß sie sich erstmal komplett zerlegen...
So jetzt muss ich weg, Popcorn kaufen ;-)

HabAuchNeMeinung

Benutzeravatar
bushdoctor
Beiträge: 2401
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 15:51
Wohnort: Region Ulm

Re: CSU-Kandidat setzt auf Hanf

Beitrag von bushdoctor » Di 11. Feb 2020, 19:55

HabAuchNeMeinung hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 18:57
Ich denke die Union hat, nach heute, erstmal andere Sachen zu klären, als das.
Stimmt! ...und das ist auch gut so!
Manche fangen sogar schon an, die Kanzlerin anzuzählen und das Ende der GroKo zu prognostizieren.

Beim Blick darauf, wer in der CDU/Union die "Führung" nach Merkel übernehmen könnte, werden ja schon ein paar "Pappnasen" (so eine Bezeichnung sollte im Karneval/Fasching erlaubt sein :twisted: ) genannt.
Ganz oben Laschet, Merz und Söder...

Aus hanf-politischer Sicht würde Armin Laschet wohl der schlimmste Kandidat von allen sein... auch wenn hier viele den Markus Söder ganz vorne sehen würden, was aber nicht ganz stimmt. Zu Fritze Merz habe ich leider kein Statement zur Cannabis-"Legalisierung" gefunden.

Popcorn kaufen, ist jedenfalls eine gute Idee! Schließe mich an! :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „Cannabis als Nutzpflanze“