Bremen / Bremerhaven

Benutzeravatar
Gerd50
Beiträge: 1806
Registriert: Di 6. Mär 2012, 01:01

Re: Bremen / Bremerhaven

Beitrag von Gerd50 » Do 12. Apr 2012, 00:40

Lemmy und ich haben uns heute gemeinsam angesehen, was Kiffer räumen auf an der Unterweser machen könnten. Zu zweit, da
sind wir uns einig, ist mehr als ein symbolischer Akt nicht drin. Wir werden es aber angehen. Wäre gut, wenn sich noch ein paar
Leute aus der Region beteiligen könnten.
Ich glaube an alles. Außer an Menschen.

CosmicWizard
Beiträge: 397
Registriert: Fr 10. Feb 2012, 15:38

Re: Bremen / Bremerhaven

Beitrag von CosmicWizard » Do 12. Apr 2012, 00:50

Gerd50 hat geschrieben:Lemmy und ich haben uns heute gemeinsam angesehen, was Kiffer räumen auf an der Unterweser machen könnten. Zu zweit, da
sind wir uns einig, ist mehr als ein symbolischer Akt nicht drin. Wir werden es aber angehen. Wäre gut, wenn sich noch ein paar
Leute aus der Region beteiligen könnten.
Aber mediale Aufmerksamkeit wäre dabei nicht ganz verkehrt, auch wenn ich euch das eigentlich nicht zumuten will.

Sailaway
Beiträge: 16
Registriert: Di 14. Feb 2012, 00:42

Re: Bremen / Bremerhaven

Beitrag von Sailaway » Do 12. Apr 2012, 09:58

Moin,

eine sinnvolle Idee! Ihr könnt mich per PN erreichen.

Besten Gruss,

sailaway!

Benutzeravatar
Gerd50
Beiträge: 1806
Registriert: Di 6. Mär 2012, 01:01

Re: Bremen / Bremerhaven

Beitrag von Gerd50 » Do 12. Apr 2012, 22:03

Für mediales müssten denke ich mehr als zwei drei Leutchen aktiv sein CW. Muss ja auch nix von heute auf morgen passieren,
erstmal einen Anfang machen, vll. interessieren sich im Laufe der Zeit mehr Leute für eine solche Aktion.

Mit Sailaway sind wir schon zu dritt. Vielen Dank für deine Zustimmung :)
Ich glaube an alles. Außer an Menschen.

Benutzeravatar
Gerd50
Beiträge: 1806
Registriert: Di 6. Mär 2012, 01:01

Re: Bremen / Bremerhaven

Beitrag von Gerd50 » So 15. Apr 2012, 00:00

Inzwischen zweifle ich daran, das es möglich sein wird in den Regionen größere Aktionen unter dem Aspekt 'Kiffer räumen auf'
auf die Beine zu stellen, um etwas gegen den Plastikmüll in der Landschaft und in Städten zu unternehmen. Mediales Interesse
dafür gewinnen bedeutet auch erhöhter Angstfaktor, wie Lemmy schrieb. Zudem sind wir noch zu wenig organisiert, vernetzt,
um solche Aktionen in die Tat um zu setzen.

Ich denke, mit Einzelaktionen könnten wir auch etwas erreichen. Ich stelle die Idee im Aktionsvorschläge Thread vor.
Ich glaube an alles. Außer an Menschen.

Florian Rister
Beiträge: 2921
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

Re: Bremen / Bremerhaven

Beitrag von Florian Rister » So 15. Apr 2012, 00:18

Gerd50 hat geschrieben: Ich denke, mit Einzelaktionen könnten wir auch etwas erreichen. Ich stelle die Idee im Aktionsvorschläge Thread vor.
Hm? Die Idee alleine ohne mediale Aufmerksamkeit Müll aufsammeln zu gehen?

Schöne Idee, aber hat eigentlich nichts mit dem Sinn unseres Forums hier zu tun ;)

-edit: Hab schon deinen andern Beitrag gesehen. Schön, dass du es einfach mal durchziehen willst. Stellste Fotos online?
Legalisierungsbefürworter seit 2000
DHV-Mitglied seit 2010
DHV-Mitarbeiter seit 2014

Benutzeravatar
Gerd50
Beiträge: 1806
Registriert: Di 6. Mär 2012, 01:01

Re: Bremen / Bremerhaven

Beitrag von Gerd50 » So 15. Apr 2012, 11:17

Spuren werden hinterlassen, hier - http://hanfverband.de/forum/viewtopic.php?f=19&t=395 -
die Grundidee.
Ich glaube an alles. Außer an Menschen.

GudrunDachs
Beiträge: 1
Registriert: Di 18. Aug 2015, 09:03

Re: Bremen / Bremerhaven

Beitrag von GudrunDachs » Do 20. Aug 2015, 10:05

Hallo liebe Hanf Freunde

Habe vor in Bremen eine Demo zu starten ist noch viel zu tun und ich könnte jede Unterstützung gebrauchen. Hab folgendes schon getan : Flyer und Plakate mit einem Kumpel der Samstag zu mir kommt um die Details zu besprechen. Dann für Musik hab ich auch gesorgt, habe die Erlaubnis von Götz Wiedmann seine Musik zu spielen während der Demo . Habe auch schon die Piraten Partei und Herr Sieling um Unterstützung gebeten aber die lassen auf sich warten oder die interessieren sich nicht dafür , naja bin mal gespannt . Im Rathaus sollte dann eine Rede gehalten werden. Warum wir Cannabis legalisieren wollen . Habt ihr auch ei paar Ideen dann schreibt mir bitte ,freue mich schon auf eure Antworten

Mit freundlichen grüßen GudrunDachs

Florian Rister
Beiträge: 2921
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

Re: Bremen / Bremerhaven

Beitrag von Florian Rister » Mi 26. Aug 2015, 15:45

GudrunDachs hat geschrieben:Hallo liebe Hanf Freunde

Habe vor in Bremen eine Demo zu starten ist noch viel zu tun und ich könnte jede Unterstützung gebrauchen. Hab folgendes schon getan : Flyer und Plakate mit einem Kumpel der Samstag zu mir kommt um die Details zu besprechen. Dann für Musik hab ich auch gesorgt, habe die Erlaubnis von Götz Wiedmann seine Musik zu spielen während der Demo . Habe auch schon die Piraten Partei und Herr Sieling um Unterstützung gebeten aber die lassen auf sich warten oder die interessieren sich nicht dafür , naja bin mal gespannt . Im Rathaus sollte dann eine Rede gehalten werden. Warum wir Cannabis legalisieren wollen . Habt ihr auch ei paar Ideen dann schreibt mir bitte ,freue mich schon auf eure Antworten

Mit freundlichen grüßen GudrunDachs
Du solltest Kontakt mit Udopea Bremen aufnehmen, ob die dich unterstützen wollen. Der Termin sollte nicht zu kurzfristig sein. Ob das für dieses Jahr noch sinnvoll ist, müsst ihr selbst entscheiden.

Hier findest du ein paar grundsätzliche Infos: http://hanfverband.de/faq/wie-melde-ich ... tration-an
Legalisierungsbefürworter seit 2000
DHV-Mitglied seit 2010
DHV-Mitarbeiter seit 2014

Antworten

Zurück zu „Bremen“