Alarmierend! Zahl der Cannabis-Toten in Deutschland wieder nicht gesunken

Alle Themen, die sonst nirgendwo hingehören könnt ihr hier diskutieren.
Antworten
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 2119
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Alarmierend! Zahl der Cannabis-Toten in Deutschland wieder nicht gesunken

Beitrag von Cookie » Mi 10. Apr 2019, 15:56

Alarmierend! Zahl der Cannabis-Toten in Deutschland wieder nicht gesunken

Berlin (dpo) - Es sind erschreckende Zahlen, mit denen die Drogenbeauftragte der Bundesregierung Marlene Mortler (CSU) heute vor die Presse trat. Neuesten Statistiken zufolge ist die Zahl der Todesopfer durch die Droge Cannabis auch 2018 (0 Todesfälle) gegenüber dem Vorjahr (0) nicht gesunken.


https://www.der-postillon.com/2019/04/null.html

:P
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

Dirtydud
Beiträge: 3
Registriert: Do 12. Mai 2016, 21:01

Re: Alarmierend! Zahl der Cannabis-Toten in Deutschland wieder nicht gesunken

Beitrag von Dirtydud » Fr 24. Mai 2019, 17:37

:roll: Bei Null, Zero, Nada, bleibt es bei Keinem. Punkt wie Tante Mortler wichtige Dinge betont. Wie kann eine CDU Politikerin in Remscheid dagegen Stimmen?! Und das mit der Behauptung ;
Es gäbe wieder mehr Langzeittote von Cannabis.
Hallo, Hallo ruft es aus dem Wald, hört mich keiner.
Eine dreckige Lüge, toll wie die Politik arbeitet.
Ich habe auf jeden Fall, allen Glauben verloren.
Solche Sachen könnte ein 16j. Mit Internet Kenntnissen in sec. wieder legen. Was ist los in den Köpfen unserer Politiker.???
Größenwahn :lol:

Hanfkraut
Beiträge: 822
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 14:07

Re: Alarmierend! Zahl der Cannabis-Toten in Deutschland wieder nicht gesunken

Beitrag von Hanfkraut » Fr 24. Mai 2019, 19:37

Du weißt doch! Die dürfen sagen Was sie wollen!

Die haben immer recht! Auch wenn sie kein Recht haben!

Und wir sollen das dann fressen!

Mal sehen was als nächstes kommt!
Erst die Schülerin mit ihre Streik Aktion!

Dann das Video :
https://youtu.be/4Y1lZQsyuSQ?t=1562


Wenn selbst der Politik nicht mehr geglaubt wird und die Bürger allmählich Richtung. ,, mir doch egal,, denkt, so wird es für den Staat auch teurer selbstgemachte Probleme zu beseitigen! Das Geld kommt wie immer vom Steuerzahler!

Amtliche korospodenzen gehen heute gar nicht mehr!

Tya es wird wohl mal Zeit nachzubessern!

Ansonsten wird es künftig alles noch schlimmer als heute!

Und von dem SCHLIMMER wird die Politik dann nicht profitieren!

Ihr wurdet schon lange enttarnt! So langsam werden die Bürger ungeduldig!

Morgen gehe ich wählen! Irgendwas kleineres die Cannabis im Wahlprogramm anbieten!
Die SPD werde ich so nicht mehr wählen!
Die CDU natürlich auch nicht!
Und die AfD geht gar nicht!
Ärzte weigern sich!
Das cannabis Medizin Gesetzt hat versagt! Apotheken liefern nicht ! Kassen zahlen nicht!
https://hanfverband.de/files/normenkont ... 190910.pdf

Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 2758
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Alarmierend! Zahl der Cannabis-Toten in Deutschland wieder nicht gesunken

Beitrag von Martin Mainz » Sa 25. Mai 2019, 06:11

Ihr wißt aber schon, daß der Artikel oben Satire ist?!
Foren-Putze und Teilzeitadmin

Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 2119
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Alarmierend! Zahl der Cannabis-Toten in Deutschland wieder nicht gesunken

Beitrag von Cookie » Sa 25. Mai 2019, 10:11

Scheinbar nicht, das macht solche Webseiten noch gefährlicher ;)...
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

chiliheadz
Beiträge: 259
Registriert: Di 7. Aug 2012, 17:54

Re: Alarmierend! Zahl der Cannabis-Toten in Deutschland wieder nicht gesunken

Beitrag von chiliheadz » Mo 15. Jul 2019, 17:17

Stimmt nicht! Denn in Jahr 2017 ist ein in einem Hafen als "Entladungshelfer" arbeitender Hafenarbeiter von einer aus dem "Ladegeschirr" gefallenen Palette getötet worden. Wie sich herausstellte, war auf dieser Palette Cannabis versteckt ( grins). Man kann also sagen, dass dieser arme Mann ( unter anderem ) "durch Cannabis getötet wurde". Ergo ist auch die Aussage, dass 2018 die "anzahl der Toten durch Cannabis nicht gesunken sei" eine Falschaussage. Warum? Weil bis zu diesem Zeitpunkt weder ein Mensh duch Cannabis gestorben ist, keine weitere Todesfälle duch "Unfälle mit Ladungen beschriebener Art" bekannt wurden und auch keine weiteren "Todes-Fakes" die Nachrichten quälten.... Ergo: Die Zahl der Cannabis-Toten in Deutschland IST GESUNKEN! ( Grins) Und zwar um 100%! ( Statt EINEM Toten, nun NULL TOTE= 100% Minderung der "Todesrate") :mrgreen:

sbh
Beiträge: 26
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 20:58

Re: Alarmierend! Zahl der Cannabis-Toten in Deutschland wieder nicht gesunken

Beitrag von sbh » Mo 15. Jul 2019, 21:00

Die von dir genannte Meldung von 2017 konnte ich nirgendwo finden.
Vielleicht Fake-News? :oops:
Die Original-Meldung dürfte von 1994 stammen und wird hier von Joint Venture melodisch berichtet:
https://www.goetzwidmann.de/joint-ventu ... m/hank.ram
“Die Cannabis-Pflanze wurde am dritten Tag mit all den anderen Pflanzen von Gott erschaffen." Quelle: 1.Buch Moses - Genesis
Es gibt Menschen, die sich anmaßen zu behaupten, diese Eine sei verboten...

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“