Legalisieren nur mit neuer Deutsch-Deutscher Grenze

Alle Themen, die sonst nirgendwo hingehören könnt ihr hier diskutieren.
Antworten
Palladium
Beiträge: 203
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 08:55
Wohnort: Schwaben <--> México D.F.

Legalisieren nur mit neuer Deutsch-Deutscher Grenze

Beitrag von Palladium »

Eine Legalisierung, im Sinne einer Legalisierung ist nur durch eine Neuordung
auf der Politischen Landkarte Europas möglich.
Eine Abstoßung wichtiger Ländereien ist dazu fast unumgänglich.

Hof wird wieder eine Grenzstadt, jedoch auf der anderen Seite des guten Geschmackes.

Und Europa? Hat wieder einen wunden Punkt in der Mitte, welcher entfernt werden muss,
wie ein eiterndes Geschwür aus den tiefsten Tiefen des Dickdarms.

Das ist keinesfalls mein Wunschdenken! Aber Realität?

Zur Veranschaulichung eine Karte (Die Farbengestaltung ist nicht verboten):

Bild

Es könnte auch BBR heißen. Baden-Bayeriche Republick
LIBERATE VOS EX INFERIS
Doc_A
Beiträge: 723
Registriert: So 31. Aug 2014, 11:21

Re: Legalisieren nur mit neuer Deutsch-Deutscher Grenze

Beitrag von Doc_A »

Meinst Du nicht, daß Du vielleicht ein bißchen übertreibst!?
:shock:
Palladium
Beiträge: 203
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 08:55
Wohnort: Schwaben <--> México D.F.

Re: Legalisieren nur mit neuer Deutsch-Deutscher Grenze

Beitrag von Palladium »

Das ist natürlich ein übertriebens Beispiel.

Aber so bräuchten die Grünen in Baden schon mal nichts ändern, sondern
einfach ihren aktuellen Stiefel weiterfahren.
LIBERATE VOS EX INFERIS
Benutzeravatar
Gerd50
Beiträge: 1805
Registriert: Di 6. Mär 2012, 01:01

Re: Legalisieren nur mit neuer Deutsch-Deutscher Grenze

Beitrag von Gerd50 »

Ist aus meiner Sicht Satire, deswegen in Sonstiges verschoben. Die politischen Uhren nördlich
und südlich des Mains ticken unterschiedlich, weswegen gerne mal von einer neuen Nord-Süd
Mauer geredet wird, um überspitzt darzustellen, das Deutschland nicht gleich Deutschland ist.
Ich glaube an alles. Außer an Menschen.
Sabine
Beiträge: 7662
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 09:15

Re: Legalisieren nur mit neuer Deutsch-Deutscher Grenze

Beitrag von Sabine »

Ach, die Unterwanderung des Südens durch Nordlichter schreitet unaufhaltsam voran :mrgreen:

Wanderst Du dann aus, Palladium ?

Und auf eine Zweitauflage des "Gänsefleisch ma da Gofferraum uffmache" kann ich nach meiner Berliner Zeit gerne verzichten...
Palladium
Beiträge: 203
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 08:55
Wohnort: Schwaben <--> México D.F.

Re: Legalisieren nur mit neuer Deutsch-Deutscher Grenze

Beitrag von Palladium »

Aurora hat geschrieben:Wanderst Du dann aus, Palladium ?
Wenn ich nicht verheiratet wäre und wir beide so hochdotierte Arbeitsplätze hätten,
wäre es womöglich zum Vollzug gekommen. Essen, Duisburg auf jeden Fall der Pott.

Sehe ich mal von der Repressionspolitik ab, ist Bayern immer noch top on the sixteen!

Schwiegermutter lebt in Spanien und ein Pulk Verwandtschaft in den Vereinigten Staaten...
Und die Arbeitslage in Spanien (Puestos de trabajo en España)?
Die Gesundheitsversorgung in den Staaten (Health care in the US)?
Bayern, Deutschland, Spanien, Holland, Tschechei, USA... ein Fluch und ein Segen.

Und wenn ich meine Lebensgestaltung nun aufs Cannabis reduzieren würde, dann würde ich
für mich ein suchtorientiertes Verhalten erkennen.

Zuerst kommt meine Familie und Gesundheit, mein Einkommen, das sichere Leben, Freunde
und dann kommt erst einmal der Abschnitt Spaß und Unterhaltung.
Hanfdampf macht voll Spaß, gibt mir dennoch keine Zweisamkeit, kein sauberes Geld, keinen
Nachtspaziergang ohne Gefährdung und mit einer Tulpe kann ich mich nicht austauschen.

Ich schaue mal was die Zukunft bringt...

Jetzt ist sowiso kein Handlungsbedarf, da ich aktuell für mich die Null Promille und Null Mikrogramm
Regel halte, um den Deutschen Hanfverband in geeigneter Weise unterstützen zu können.
Idealerweise brauch ich dazu ein Auto und 100% meines Verstandes.

Und mit der preußischen Unterwanderung habe ich schon mal gar kein Problem!

Ich wäre ein guter Satiriker und kann provokative Themen in den Raum schmeißen.
Also wenn ich plötzlich in den Tisch rein haue, dann um zu sagen. "Wachet auf und hängt Euch rein!"
LIBERATE VOS EX INFERIS
Benutzeravatar
bushdoctor
Beiträge: 2401
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 15:51
Wohnort: Region Ulm

Re: Legalisieren nur mit neuer Deutsch-Deutscher Grenze

Beitrag von bushdoctor »

Niemand hat vor, eine Mauer zu bauen!
:mrgreen:
Antworten

Zurück zu „Sonstiges“