Sammlung Uruguay

Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 2944
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Uruguay

Beitrag von Cookie » Fr 28. Aug 2020, 14:56

Uruguay erweitert den Export von Marihuana-Produkten

Marihuana könnte sich innerhalb von zwei Jahren zu einem der wichtigsten Exportprodukte von Uruguay entwickeln. Durch kürzlich von Präsident Luis Lacalle Pou unterzeichnete Dekrete zur Erleichterung des Exports sollen die Verkäufe im Ausland in diesem Jahr sechzig Millionen US-Dollar erreichen und dem Sektor neue Impulse geben. Zu Beginn des Monats hat Lacalle Pou Verordnungen zur Veräußerung von Lager-Produktionen aus den Jahren 2018, 2019 und 2020 erlassen. Bis zum vergangenen Jahr wurde nur medizinisches Marihuana exportiert. Nun ist auch der Verkauf von Hanf, einer Pflanze mit niedrigem THC-Gehalt die in der Textilindustrie verwendet wird, erlaubt.


https://latina-press.com/news/280038-ur ... produkten/

Lustig: "Nun ist auch der Verkauf von Hanf, einer Pflanze mit niedrigem THC-Gehalt die in der Textilindustrie verwendet wird, erlaubt." und nicht anders herum ;).
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 2944
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Uruguay

Beitrag von Cookie » Mo 7. Sep 2020, 10:04

Dieser Artikel in Bezug auf die Corona Pandemie hat mir sehr gefallen:
https://www.tagesschau.de/ausland/urugu ... e-101.html
Politische Stabilität, die in der Region ihresgleichen sucht
..
Uruguay war zudem das erste Land, das Marihuana legalisiert und reguliert hat - eine Maßnahme, die in der Gesellschaft weitgehend akzeptiert wird.
Tja, so kann's gehen mit all dem Chaos nach einer Legalisierung ;).
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

DavidS.xd
Beiträge: 30
Registriert: Sa 1. Aug 2020, 20:10
Wohnort: Zuhause

Re: Sammlung Uruguay

Beitrag von DavidS.xd » Mo 7. Sep 2020, 18:05

Cookie hat geschrieben:
Mo 7. Sep 2020, 10:04
Tja, so kann's gehen mit all dem Chaos nach einer Legalisierung ;).
Ich lese da allerdings nicht raus, dass das großartig mit Legalisierung zusammenhängt :D Eher mit Politik, die nicht rein ideologiegetrieben ist wie es in Brasilien nunmal der Fall ist
Ganz einfach: Alkohol ist erlaubt, weil es eine legale Droge ist. - Cannabis ist verboten, weil es eine illegale Droge ist.

Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 2944
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Uruguay

Beitrag von Cookie » Mo 7. Sep 2020, 19:19

Nein, das war nur ein kleiner Aspekt des Artikels... aber ich finde es gut, dass das nicht vergessen wird ;). Und es ist im Mainstream, tagesschau.de, was evtl. auch etwas bewirkt.
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 2944
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Uruguay

Beitrag von Cookie » So 18. Okt 2020, 09:11

Gras vom Staat

In Uruguay kann man Marihuana ganz legal in Apotheken kaufen. Die Regierung will mit der Legalisierung der Droge den illegalen Handel und den Einfluss der Mafia eindämmen. Das Problem: Die Nachfrage ist zu hoch.

[..]

Bei Rédin gehen monatlich etwa vier Kilo Blüten über den Ladentisch. Mittlerweile vergibt er in einem Online-Kalender Termine für jeden Käufer. Alles in allem sei das ein "sehr gutes Zusatzgeschäft" für die kleinen Apotheker, meint Rédin, das Problem sei nur: "Uns fehlt es an Ware."

Denn der Staat kommt mit der Produktion nicht hinterher. Statt in geplanten zehn werden in nur zwei zugelassenen Unternehmen etwa vier Tonnen Hanf jährlich produziert - für mehr als 40.000 Kiffer, die sich registriert haben. Im ganzen Land gibt es nur 14 registrierte Apotheken. Die meisten befinden sich in oder um Montevideo, der Hauptstadt Uruguays.


https://www.tagesschau.de/ausland/hanf-uruguay-101.html

Zwei Meldungen innerhalb 24h... auffällig ;).
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

Antworten

Zurück zu „Deutsche Artikel“