Zeitungsartikel kommentieren

Medien und Politiker anschreiben
CosmicWizard
Beiträge: 397
Registriert: Fr 10. Feb 2012, 15:38

Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitrag von CosmicWizard »

Er hatte Marihuana im Blut? Ach, ist die Legende vom Haschspritzen jetzt wieder salonfähig? :D
Benutzeravatar
DrGonzo
Beiträge: 698
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 17:42

Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitrag von DrGonzo »

Ich verweise mal auf diesen Beitrag
http://hanfverband.de/forum/viewtopic.p ... 6479#p6479

Das scheint mir wesentliche effektiver zu sein.
Für einen rationalen und verantwortungsvollen Umgang mit psychoaktiven Substanzen und Menschen die sie konsumieren.
Cara27
Beiträge: 106
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 11:35

Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitrag von Cara27 »

Gerd50 hat geschrieben:http://www.fr-online.de/newsticker/dyck ... icker.html

Dyckmans äußert sich zum UN Drogen Bericht und ist der Meinung, deutsche Suchthilfe- und Präventionskonzepte seien so vorbildlich,
das sie der ganzen Welt als Vorbild dienen könnten :roll:
Natürlich.. :o wie soll sonst damit vorgegangen werden... da unsere liebe Drogenbeauftrage in diesem Bereich sehr fortschrittlich ist, und auch ein ungemeines Wissen mitbringt, denke ich doch das der Rest der Welt sich anschließen sollte :shock: :cry: (Ironie)
Cara27
Beiträge: 106
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 11:35

Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitrag von Cara27 »

Oh, :o jetzt aber.. :evil: ..klingt grad so wie damals: Reefer Madness und die Horrorgeschichten....das klingt ja wirklich absolut unglaublich.. und es gibt noch Menschen die den Mist heute auch noch glauben...
Don
Beiträge: 5
Registriert: So 18. Mär 2012, 12:58

Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitrag von Don »

Haschvorrat kann Führerschein kosten
https://www.focus.de/auto/ratgeber/rech ... 97408.html


Mein Kommentar zum Artikel:

WAS bitte sind am Umgang mit Cannabis die Wesensmerkmale einer Straftat im Sinne der Rechtsauffassung eines freiheitlichen Rechtsstaates?

WIE kann ein freiheitlicher Rechtsstaat Teile seiner Bürger für ein Verhalten zu Kriminellen erklären, welches weder Leben, Gesundheit, Ansehen oder Eigentum eines Anderen Schaden zufügt?

Werden Weinkeller - Inhaber auch so hart bestraft?
Werden vor jedem Getränkemarkt Kontrollen durchgeführt, wenn jemand mit einem Kasten Bier angetroffen wird?
Werden vorm Supermarkt Kontrollen durchgeführt, wer mit einer Flasche Vodka angetroffen wird?

Sie KÖNNTEN schliesslich besoffen Autofahren?
Soviel zu einer Unschuldsvermutung in einem Rechtsstaat! http://de.wikipedia.org/wiki/Unschuldsvermutung



Antwort von Focus:
FOCUS-Online: Kommentar abgelehnt
....wurde von uns nach Prüfung durch einen Administrator nicht veröffentlicht.

Die Gründe, die zu dieser Entscheidung geführt haben können, entnehmen Sie bitte unserer Netiquette:
http://www.focus.de/community/netiquette

Eine Erläuterung der Ablehnung ist aus personellen und zeitlichen Gründen nicht möglich.

Soviel zu freien Meinungsäusserung in der deutschen Medienlandschaft!
Benutzeravatar
DrGonzo
Beiträge: 698
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 17:42

Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitrag von DrGonzo »

@Don: probiere es doch noch einmal mit einem modifiziertzen beitrag. in der netiquette steht, das weblinks nicht erlaubt sind. also lass den wikipedialink weg. Ebenso verzichte auf die komplett GROSSGESCHRIEBENEN wörter.
Bitte beachten Sie die Rechtschreibung und Interpunktion. Beiträge mit zu vielen sprachlichen Fehlern, falschem Satzbau, durchgehender Klein- oder Großschreibung, Hervorhebungen, übertriebener Zeichensetzung, fehlenden Abständen, unüblichen Abkürzungen, Smilies oder anderen Chat-Symbolen können wir leider nicht veröffentlichen.
...
Unzulässig sind Kontaktadressen, Klarnamen, Telefonnummern, Weblinks und gewerbliche oder werbende Hinweise.
...
Netiquette: Kommentare und Berichte – Regeln für Leser - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/community/netiquett ... 20898.html
Für einen rationalen und verantwortungsvollen Umgang mit psychoaktiven Substanzen und Menschen die sie konsumieren.
Benutzeravatar
DrGonzo
Beiträge: 698
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 17:42

Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitrag von DrGonzo »

Für einen rationalen und verantwortungsvollen Umgang mit psychoaktiven Substanzen und Menschen die sie konsumieren.
Benutzeravatar
His Master's Voice
Beiträge: 619
Registriert: Do 1. Mär 2012, 16:09

Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitrag von His Master's Voice »

Hier ein sehr kuscheliger Artikel der FAZ über die Drogenbeauftragte Frau Dyckmans. Eventuell jemandem einen Kommentar wert.

Mechthild Dyckmans - Apfelscheiben statt Crystal
Wir sind Millionen...
Benutzeravatar
nonick
Beiträge: 148
Registriert: Di 20. Mär 2012, 20:38

Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitrag von nonick »

His Master's Voice hat geschrieben:Hier ein sehr kuscheliger Artikel der FAZ über die Drogenbeauftragte Frau Dyckmans. Eventuell jemandem einen Kommentar wert.
Einleitung und s/w Photo passen zumindest auch perfekt auf das Bild einer "Drogenzarin".
Zuletzt geändert von nonick am Di 16. Okt 2012, 23:02, insgesamt 1-mal geändert.
Wir werden Sie auf dieser Website über die Ergebnisse transparent und offen informieren.
Vorarim
Beiträge: 416
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 13:09

Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitrag von Vorarim »

His Master's Voice hat geschrieben:Hier ein sehr kuscheliger Artikel der FAZ über die Drogenbeauftragte Frau Dyckmans. Eventuell jemandem einen Kommentar wert.

Mechthild Dyckmans - Apfelscheiben statt Crystal
Zur Person

Mechthild Dyckmans wird am 26. Dezember 1950 geboren.
[...]

Ich über mich

Es bringt mich auf die Palme ...
... - Inkompetenz und Unzuverlässigkeit.
Ich verkneif mir jegliche Äusserung..
Hanfige Gruesse

Vorarim

Bot-Schrecken und Forenputze ;)

P.S. Habe ich einen Fehler gemacht? Dann schreibt mir einfache eine PN :)
Benutzeravatar
His Master's Voice
Beiträge: 619
Registriert: Do 1. Mär 2012, 16:09

Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitrag von His Master's Voice »

Eine mutige Frau ist umgebracht worden:

Bürgermeisterin stirbt in Mexikos Drogenkrieg

Auftragskiller beschossen María Santos Gorrostieta wegen ihres Engagements gegen die Drogenkriminalität. Anstatt sich dadurch einschüchtern zu lassen, veröffentlichte die Bürgermeisterin einer mexikanischen Kleinstadt Bilder der Wunden. Nun ist die Mutter von drei Kindern entführt und ermordet worden.

Chronik eines angekündigten Todes
(Sueddeutsche.de)

Eine erschütternde Geschichte über eine sehr mutige Frau. Vielleicht schreibt jemand etwas dazu.
Wir sind Millionen...
Benutzeravatar
Gerd50
Beiträge: 1805
Registriert: Di 6. Mär 2012, 01:01

Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitrag von Gerd50 »

Auf Antonio Peri's Blog

http://antonioperi.wordpress.com/2013/0 ... /#comments

haben einige Leute angefangen, Onlineportale von kleineren Zeitungen mit Kommentaren zu
beglücken. Das Projekt ist noch jung, wir würden uns freuen, wenn sich noch einige Mitglieder
des Forums daran beteiligen würden.

Bisher haben wir diese Zeitungen aufs Korn genommen:

http://www.kn-online.de/Schleswig-Holst ... s#comments

http://www.augsburger-allgemeine.de/neu ... 07851.html

http://www.lvz-online.de/leipzig/polize ... 73295.html

Lustig bei der Leipziger, im Link sind es 35 kg Drogen, im Artikel 3,5 kg Hanf, bei genauerem lesen
des Artikels fällt auf, das es sich bei den 3,5 kg vermutlich hauptsächlich um Frischpflanzen handelt :roll:
Das ist die Inszenierung einer Dramaturgie auf sächsisch.

Als nächstes Blatt steht der Nordbayrische Kurier auf dem Plan:

http://www.nordbayerischer-kurier.de/na ... uss_122137

Hier bietet sich an, Ersatzstrafe Fahrerlaubnisentzug und COOH Messung anzusprechen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wer Vorschläge hat, welches Blatt mal wieder typischen Blödsinn oder Nichtssagendes, was als
Erfolgsmeldung der Polizei verkauft werden soll, verzapft hat, poste den Link bitte hier und am
besten auch auf Toni's Blog. Auf dem Blog bitte nur den Link, vielleicht einen Satz dazu, damit es
dort übersichtlich bleibt.

Kommentieren wollen wir vorzugsweise Lokalzeitungen. Bei großen Zeitungen wie Süddeutsche,
Zeit, Spon sieht es meistens gut mit Pro Hanf Kommentaren aus. Bei Lokalblättern hingegen herrscht
meist Flaute.

Bei Diskussionsbedarf können wir uns hier austauschen, vorzugsweise aber im Blog, damit alle
Beteiligten was davon haben. Wer sich jetzt fragt, warum Blog, lese bitte ab hier:

http://hanfverband.de/forum/viewtopic.p ... =40#p10429
Ich glaube an alles. Außer an Menschen.
Benutzeravatar
Gerd50
Beiträge: 1805
Registriert: Di 6. Mär 2012, 01:01

Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitrag von Gerd50 »

Vorschlag von HMV Schwarzwaldkrimi kommentieren:

http://www.suedkurier.de/region/schwarz ... 22,5890284

Originalpost ist hier zu lesen:

http://antonioperi.wordpress.com/2013/0 ... omment-923


Edit:

Der Südkurier verlangt bei der Registrierung die Zustimmung, Vorname und Nachname in Kommentaren zu veröffentlichen. Damit bin ich nicht einverstanden, deswegen suboptimal für mich.
Zuletzt geändert von Gerd50 am Fr 8. Feb 2013, 12:16, insgesamt 1-mal geändert.
Ich glaube an alles. Außer an Menschen.
Benutzeravatar
His Master's Voice
Beiträge: 619
Registriert: Do 1. Mär 2012, 16:09

Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitrag von His Master's Voice »

Hier "mein" Artikel von gestern Abend:

St. Georgen Cannabis-Besitzer widersetzt sich Polizei

Mit solchen Artikeln wird immer schön das Image vom latent widerspenstigen Kiffer geschürt. Subtil, aber wirksam. Ich bin mir bewusst, dass das Ding schon ein bisschen "kalt" ist. Aber vielleicht ja doch noch einen Kommentar wert.

Ich übe noch.

Edit: Sehe gerade Dein Posting Gerd. So wie Du es gemacht hast ist es richtig. Verlinkung auf Antonios Blog natürlich. Ist ja jetzt beschlossen. Werde da in Zukunft drauf achten.
Wir sind Millionen...
Benutzeravatar
Gerd50
Beiträge: 1805
Registriert: Di 6. Mär 2012, 01:01

Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitrag von Gerd50 »

Ja HMV, wir üben noch. Aber es gedeiht, ich bin zuversichtlich :D

DrGonzo schrieb auf APB:
Ich habe gerade gesehen, dass bei http://www.nordbayerischer-kurier.de/na ... uss_122137 auch ein online Leserbrief möglich gewesen wäre.
Wenn sich hier noch jemand berufen fühlt. (Jmd.der vielleicht noch keinen Kommentar geschrieben hat.) Imho sind Leserbriefe auch sehr sinnvoll. Gerade bei dem Artikel bietet sich konstruktive Kritik an der Berichterstattung an.
http://antonioperi.wordpress.com/2013/0 ... /#comments
Ich glaube an alles. Außer an Menschen.
Benutzeravatar
Gerd50
Beiträge: 1805
Registriert: Di 6. Mär 2012, 01:01

Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitrag von Gerd50 »

Braucht sachliche Kommentare. Bei der Augsburger treibt ein Kommentator sein Unwesen: Der Michel.
Die Schreibe kommt mir bekannt vor - MichelBlasius....

http://www.augsburger-allgemeine.de/bay ... l#comments

siehe auch:

http://antonioperi.wordpress.com/2013/0 ... /#comments
Ich glaube an alles. Außer an Menschen.
Benutzeravatar
DrGonzo
Beiträge: 698
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 17:42

Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitrag von DrGonzo »

Für einen rationalen und verantwortungsvollen Umgang mit psychoaktiven Substanzen und Menschen die sie konsumieren.
Benutzeravatar
His Master's Voice
Beiträge: 619
Registriert: Do 1. Mär 2012, 16:09

Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitrag von His Master's Voice »

Dealer sein macht auch nicht glücklich

http://antonioperi.wordpress.com/2013/0 ... 35#respond


Cannabis Pflanzen Bottendorf entdeckt

http://antonioperi.wordpress.com/2013/0 ... 72#respond
Wir sind Millionen...
Benutzeravatar
Antonio Peri
Beiträge: 10
Registriert: Sa 19. Jan 2013, 00:06
Wohnort: Aachen

Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitrag von Antonio Peri »

Es ist unerträglich wie viel zensiert wird. Lest mal die Kommentare ab hier: http://antonioperi.wordpress.com/2013/0 ... omment-977
Ich blogge zum Thema Drogenpolitik:antonioperi.wordpress.com
Facebook-Community zu meinem Blog:www.facebook.com/BlogDrogenpolitik
Antonio Peri auf Facebook:www.facebook.com/antonio.peri.3956
Antonio Peri auf Twitter:twitter.com/PeriAntonio
Dopeworld
Beiträge: 345
Registriert: So 20. Jan 2013, 02:04

Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitrag von Dopeworld »

slightly offtopic:
ich habs gesagt, die prohibitionisten scheuen nichts mehr als eine offene und faktenbasierte auseinandersetzung.
das fängt ganz im kleinen an, bei irgendwelchen mods und forenusern, ung geht bis ganz nach oben in die höchsten kreise der politik.
alles im dunkeln lassen damit der irrsinn krieg gegen drogen weiter gehen kann. :shock:
D O P E W O R L D
Gesperrt

Zurück zu „Raise your Voice!“