DHV-Cannabispetition 2017

Medien und Politiker anschreiben
Hanfkraut
Beiträge: 833
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 14:07

Re: DHV-Cannabispetition 2017

Beitrag von Hanfkraut » So 29. Okt 2017, 10:01

Wichtig ist das es wieder in Ordnung kommt.!
.... Da müsst ihr euch einmal beschweren!
Ärzte weigern sich!
Das cannabis Medizin Gesetzt hat versagt! Apotheken liefern nicht ! Kassen zahlen nicht!
https://hanfverband.de/files/normenkont ... 190910.pdf

Sabine
Beiträge: 7662
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 09:15

Re: DHV-Cannabispetition 2017

Beitrag von Sabine » So 29. Okt 2017, 10:05

Denke, da wird sich der DHV schon drum kümmern.

Ist ja im ureigensten Interesse, das hier alles korrekt verläuft. Und dafür bezahlen wir sie u.a. ja ;)

chris1009
Beiträge: 174
Registriert: Fr 21. Feb 2014, 22:12
Wohnort: Wuppertal

Re: DHV-Cannabispetition 2017

Beitrag von chris1009 » So 29. Okt 2017, 12:21

Flo hat eben bei Facebook Kommentare beantwortet. Man geht von einem "technischen Problem" aus. Leider sei beim Petitionsausschuss am Wochenende niemand zu erreichen und man werde sich Montag darum kümmern.

Hoffentlich haben die beim Bundestag nicht alle am Montag Urlaub genommen.
Auf der Seite vom Petitionsausschuss steht, dass man sich bei Problemen an folgende Email-Adresse wenden kann:
[Mailadresse gelöscht]
Es kann ja sicher nicht schaden, wenn man denen sachlich das Problem darlegt, und um die sofortige Behebung des Problems sowie eine entsprechende Verlängerung der Online-Zeichnungsphase bittet.
Zuletzt geändert von Martin Mainz am So 29. Okt 2017, 13:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Mailadresse gelöscht

Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 2830
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: DHV-Cannabispetition 2017

Beitrag von Martin Mainz » So 29. Okt 2017, 13:51

Bitte mal bis Montag abwarten und bitte nicht diese Mailadresse jetzt wild anschreiben (weshalb ich sie auch entfernt habe). Wird sich sicherlich alles klären und auch entsprechend kompensiert werden. Ansonsten wäre das eine peinliche Angelegenheit für den Staat und würde entsprechendes Echo auslösen.

Greets, Martin
Ehrenamtlicher Foren-Putzer und Teilzeitadmin

Hanfkraut
Beiträge: 833
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 14:07

Re: DHV-Cannabispetition 2017

Beitrag von Hanfkraut » Mo 30. Okt 2017, 08:50

Leider tut sich da noch nichts!

Wir haben fast 9:00 Uhr und die Seite steht!
Ihr solltet dort einmal anrufen Martin!
Edit:
Ich bin jetzt schon gespannt was die so zu berichten haben!
9:51 geht noch nix!
Ärzte weigern sich!
Das cannabis Medizin Gesetzt hat versagt! Apotheken liefern nicht ! Kassen zahlen nicht!
https://hanfverband.de/files/normenkont ... 190910.pdf

Benutzeravatar
Boingy Baxter
Beiträge: 12
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 23:04

Re: DHV-Cannabispetition 2017

Beitrag von Boingy Baxter » Mo 30. Okt 2017, 10:16

Ruhig Blut,
die Mitzeichnungszähler der übrigen Petitionen stehen ebenfalls still.
Silent March
Four Twenty One
Paradeplatz Mannheim
21.April 2018
14:00Uhr

Hanfkraut
Beiträge: 833
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 14:07

Re: DHV-Cannabispetition 2017

Beitrag von Hanfkraut » Mo 30. Okt 2017, 11:06

Ok...
Dann werden dort auch bestimmt schon reichlich beschwerden eingegangen sein.
Vielleicht haben wir ja Glück das der Zähler intern weiter zählt.
... Sorry ich binn in solchen Sachen extrem empfindlich.
Ärzte weigern sich!
Das cannabis Medizin Gesetzt hat versagt! Apotheken liefern nicht ! Kassen zahlen nicht!
https://hanfverband.de/files/normenkont ... 190910.pdf

Sabine
Beiträge: 7662
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 09:15

Re: DHV-Cannabispetition 2017

Beitrag von Sabine » Mo 30. Okt 2017, 12:37

Von der DHv-fb-seite :

" Eben mit dem Petitionsausschuss telefoniert: Die Serverprobleme sind dort bekannt, es handelt sich laut Aussage einer Mitarbeiterin um Wartungsarbeiten...
Ihrer Einschätzung nach wird es wahrscheinlich kein Problem sein, die verlorenen Tage im Anschluss an die Petition anzuhängen.

[Flo]"


https://de-de.facebook.com/hanfverband/ ... 7190860622

Hanfkraut
Beiträge: 833
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 14:07

Re: DHV-Cannabispetition 2017

Beitrag von Hanfkraut » Mo 30. Okt 2017, 13:07

... Hmm jeder billiger Webseiten Baukasten bietet einen Wartungsarbeit page an die mit einen haken aktiviert wird!
Schade das der Betreiber dann keinen Hinweis zur wartung veröffentlicht.
Letztendlich würden die dann auch keine 100 anrufe bekommen zwecks seitenprobleme. :lol:
Die sache mit der Verlängerung hört sich ja gut an!
Ärzte weigern sich!
Das cannabis Medizin Gesetzt hat versagt! Apotheken liefern nicht ! Kassen zahlen nicht!
https://hanfverband.de/files/normenkont ... 190910.pdf

HabAuchNeMeinung
Beiträge: 366
Registriert: So 1. Jun 2014, 02:17

Re: DHV-Cannabispetition 2017

Beitrag von HabAuchNeMeinung » Mo 30. Okt 2017, 14:13

Hanfkraut hat geschrieben:... Hmm jeder billiger Webseiten Baukasten bietet einen Wartungsarbeit page an die mit einen haken aktiviert wird!
Schade das der Betreiber dann keinen Hinweis zur wartung veröffentlicht.
Tja ist halt alles NEULAND...
Ich glaub das aber ehrlich gesagt nicht, komme aus dem Bereich und wenn wir eine Wartung an einem Produktivsystem machen, dann wird das System offline genommen mit einer entsprechenden Meldung an die Endbenutzer oder wir haben ein redundantes System, auf dem weitergearbeitet werden kann solange das "orginal" in der Wartung ist...
Alles in allem ein ziemliches Armutszeugnis....

HabAuchNeMeinung

Hanfkraut
Beiträge: 833
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 14:07

Re: DHV-Cannabispetition 2017

Beitrag von Hanfkraut » Mo 30. Okt 2017, 14:20

Gnau... Wartungsarbeiten sprich veränderung führt man im mirror durch! Wenn alles ok ist dann switscht man!
Und backup laufen in der Regel auch im online Betrieb!
Und wenn nicht legt man ihn in der Nacht an!

Und wenn es heute nichts mehr wird, dann wahrscheinlich erst wieder am Donnerstag!
Schließlich sind da ja noch Feiertage! :mrgreen:
Lächerlich! Das der Betreiber kein backup hatt!
Ärzte weigern sich!
Das cannabis Medizin Gesetzt hat versagt! Apotheken liefern nicht ! Kassen zahlen nicht!
https://hanfverband.de/files/normenkont ... 190910.pdf

Hanfkraut
Beiträge: 833
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 14:07

Re: DHV-Cannabispetition 2017

Beitrag von Hanfkraut » Mo 30. Okt 2017, 15:55

Ich glaube jetzt geht die Seite wider!
Zählt gerade 15012
Also es kann fleißig unterzeichnet werden!
Bitte teilen und weiter sagen!

Leider wurde die verlorene Zeit nicht erweitert!
Vielleicht sollte das noch beantragt werden!
Ärzte weigern sich!
Das cannabis Medizin Gesetzt hat versagt! Apotheken liefern nicht ! Kassen zahlen nicht!
https://hanfverband.de/files/normenkont ... 190910.pdf

HabAuchNeMeinung
Beiträge: 366
Registriert: So 1. Jun 2014, 02:17

Re: DHV-Cannabispetition 2017

Beitrag von HabAuchNeMeinung » Mo 30. Okt 2017, 16:06

Hanfkraut hat geschrieben:Ich glaube jetzt geht die Seite wider!
Zählt gerade 15012

Glaub ich nicht, die 15012 hab ich übers Wochenende auch manchmal gesehen.
Davor wurde im Sekundentakt hochgezählt.
Wette das es auch in einer Stunde noch 15012 sind..

Hanfkraut
Beiträge: 833
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 14:07

Re: DHV-Cannabispetition 2017

Beitrag von Hanfkraut » Mo 30. Okt 2017, 16:16

Stand die ganze zeit auf 15011!
Die Sache läuft! Zählt jetzt 15036!
Ärzte weigern sich!
Das cannabis Medizin Gesetzt hat versagt! Apotheken liefern nicht ! Kassen zahlen nicht!
https://hanfverband.de/files/normenkont ... 190910.pdf

Sabine
Beiträge: 7662
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 09:15

Re: DHV-Cannabispetition 2017

Beitrag von Sabine » Di 31. Okt 2017, 05:33

Der scheint schon wieder zu hängen : jetzige (5:24) Unterzeichner "15785"

Hat sich also seit gestern nicht wirklich viel getan, was nicht sein kann.

Das wird ein Kuddelmuddel geben :roll:

Kann man eigentlich sehen, ob die eigene Unterschrift gezählt wurde? Habe die Befürchtung, das so einige Unterschriften evtl. im Nirwana des Internets/Servers verschwinden oder doppelt gezeichnet werden.

Gut, das ich meine Unterschrift auf die gute alte Art abgegeben habe. Hat manchmal doch noch so seine Vorteile, auch wenn ich ohne Smartphone, Apps etc. schon als nicht überlebensfähig eingestuft wurde. :lol:

Sick1337
Beiträge: 5
Registriert: Di 31. Okt 2017, 06:14

Re: DHV-Cannabispetition 2017

Beitrag von Sick1337 » Di 31. Okt 2017, 06:23

Das war bei mir auch.Erst wars bei 15803 fünf Minuten später bei
15628 jetzt bei 15792 .Was denn nun kann doch nicht angehen :x

Hanfkraut
Beiträge: 833
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 14:07

Re: DHV-Cannabispetition 2017

Beitrag von Hanfkraut » Di 31. Okt 2017, 07:59

Besser weiter sammeln auf Papier!
Haben wir ja auch fast zusammen!
Ärzte weigern sich!
Das cannabis Medizin Gesetzt hat versagt! Apotheken liefern nicht ! Kassen zahlen nicht!
https://hanfverband.de/files/normenkont ... 190910.pdf

Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 2830
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: DHV-Cannabispetition 2017

Beitrag von Martin Mainz » Di 31. Okt 2017, 10:28

Ich habe eben meine Mitzeichnung zurückgezogen und der Zähler hat es auch richtig angezeigt. Nach erneuter Mitzeichnung auch. Scheint also alles wieder im Lot zu sein. Sammeln sollten wir auf jeden Fall weiter off- und online.

Gruß, Martin
Ehrenamtlicher Foren-Putzer und Teilzeitadmin

chris1009
Beiträge: 174
Registriert: Fr 21. Feb 2014, 22:12
Wohnort: Wuppertal

Re: DHV-Cannabispetition 2017

Beitrag von chris1009 » Di 31. Okt 2017, 19:04

Komische Sache,
seit dem die "Serverprobleme" behoben wurden konnte ich die Seite ganz normal abrufen. Jedoch schwankte die Zahl der Mitzeichner beim aktualisieren teilweise um nur ein paar Stimmen, teilweise aber auch um mehrere hundert.
Seit ca. 30 min läd die Seite mit der Petition garnicht mehr. Ich sehe nur den grauen Hintergrund. Wenn ich aber in der Übersicht mit den anderen Petitionen bin sehe ich, dass die Zahl der Mitzeichner langsam steigt. Alle anderen Petitionen kann ich normal aufrufen, nur eben Nummer 73900 nicht :-(

Sick1337
Beiträge: 5
Registriert: Di 31. Okt 2017, 06:14

Re: DHV-Cannabispetition 2017

Beitrag von Sick1337 » Di 31. Okt 2017, 21:10

Bei mir auch

Antworten

Zurück zu „Raise your Voice!“