Plakat u. Flyerentwurf

Der Bereich zum Global Marijuana March 2020. Das Passwort zum internen Bereich erhalten OrganisatorInnen per E-Mail
Antworten
Florian Rister
Beiträge: 3015
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

Plakat u. Flyerentwurf

Beitrag von Florian Rister »

Hier seht ihr unseren Entwurf für das GMM-Plakat 2020. Ich würde mich über zeitnahes Feedback hier im Forum oder per E-Mail freuen. Nach dem 02.02. würde ich die Gestaltungsphase abschließen, um euch die Dateien dann zur Verfügung stellen zu können.

Die hier gezeigte Datei ist noch nicht die finale Datei, es wird noch minimale Änderungen geben. Außerdem bekommt ihr sie dann natürlich auch nochmal in besserer Auflösung. Daher bitte nicht einfach so verwenden. :)
Dateianhänge
justizia_gesetzt_sponsor_b.jpg
justizia_gesetzt_sponsor_b.jpg (260.46 KiB) 5831 mal betrachtet
Legalisierungsbefürworter seit 2000
DHV-Mitglied seit 2010
DHV-Mitarbeiter seit 2014
Chris M.
Beiträge: 40
Registriert: So 3. Mär 2019, 15:41

Re: Plakat u. Flyerentwurf

Beitrag von Chris M. »

Ist das der einzige Entwurf? Gibt es keine Auswahl?
So richtig ein Hingucker ist es irgendwie nicht... :|
Ich bin aber kein Designer und kann nicht genau sagen, was anders müsste - vielleicht die Farben...?
chris_HD
Beiträge: 428
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 19:21
Wohnort: Heidelberg

Re: Plakat u. Flyerentwurf

Beitrag von chris_HD »

Der Entwurf ist einfach genug, das Motto gross genug, um für ein Plakat gelesen zu werden.
Die Farbwahl müsste m.E. andersherum sein:
- alles, was blau ist, wird grün (wie der Hanf)
- was grün ist (die Waage) wird schwarz
- rot bleibt rot

Etwas schwierig finde ich den Vergleich mit dem Alkohol bzw. mit dem Bier, weil damit manchen Alkohol-Konsument*innen auf die Füsse getreten werden könnte. Allerdings liegt dieser Vergleich zum Alkohol dem diesjährigen Motto (leider) intrinsisch zugrunde.
MrLove
Beiträge: 2
Registriert: Fr 4. Okt 2019, 17:24

Re: Plakat u. Flyerentwurf

Beitrag von MrLove »

Ich hatte keine hohen Erwartungen, aber dieser Entwurf ist, genau wie das Motto, inakzeptabel, weil sinnlos.
Wir stehen kurz davor, eine von Bayer, Nestle und Co gesteuerte Kapitalisten-Fake-Legalisierung aufgetischt zu bekommen, während die, die seit Jahren für Cannabis kämpfen, behandelt werden wie Verbrecher - und hier wird über Alkohol geredet.

- Wo ist der Bezug zum Zeitgeist?
- Wo werden die Cannabis-Unternehmer ins Boot geholt?
- Wo ist die Innovation?
- Womit werden Unentschlossene getriggert, sich der Relegalisierungsbewegung anzuschließen?
- Wo ist der Eyecatcher, der ein klares Cannabis-Branding zu verstehen gibt?
- Wo ist der Hinweis, was aktuell schon im Land abgeht?

In meinen Augen verschwendete Zeit und verschwendetes Geld, die bisherige Entwürfe und Vorschläge. Es tut mir denjenigen gegenüber, die dafür verantwortlich sind, leid, es so deutlich sagen zu müssen. Aber wenn man schon einen Grafiker an so ein Projekt lässt, darf man mehr erwarten.
Wir haben morgen unser erstes GMM-Vorbereitungstreffen und werden im Anschluss mal ein paar Rückmeldungen geben, die hoffentlich eher brauchbar sind.
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3212
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Plakat u. Flyerentwurf

Beitrag von Cookie »

Also, die Farben finde ich auch "grauselig", aber der Rest passt schon... was Du unterbringen willst, ist "einfach alles", und das ist leider viel zu viel (für ein Plakat)! Der GMM steht immer unter einem Motto, und dieses Jahr ist es die Ungleichbehandlung.
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Florian Rister
Beiträge: 3015
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

Re: Plakat u. Flyerentwurf

Beitrag von Florian Rister »

Das Feedback zum Motto finde ich spannend, da ich den inneliegenden Vergleich zum Alkohol auch als wichtig aber als nicht zielführend bei der Überzeugung der alkoholtrinkenden Mehrheit im Lande sehe :)
Ich sehe jetzt aber auch keine Chance mehr, das noch zu ändern ehrlich gesagt. In der letzten Videokonferenz im Oktober gab es meiner Erinnerung nach keine derart klaren Gegenmeinungen.

Wir können gerne am 12.02. in der Videokonferenz nochmal darüber diskutieren, letztendlich sehe ich aber die Notwendigkeit einer zeitnahen Finalisierung des Plakats, was eine Rückkehr zur Mottodiskussion aus dem Oktober schwierig macht.

Das Feedback zu den Farben gebe ich gerne weiter, weiß aber nicht ob das grün als Primärfarbe wirklich gut geeignet ist.
Legalisierungsbefürworter seit 2000
DHV-Mitglied seit 2010
DHV-Mitarbeiter seit 2014
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3212
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Plakat u. Flyerentwurf

Beitrag von Cookie »

Na ja, Teil des Problems ist halt, dass die Mottoentscheidung hier nirgends gepostet wurde, bis gestern! Ich bin zwar dafür oder nicht dagegen, aber man muss schon ehrlich bleiben ;).
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benno T.
Beiträge: 1
Registriert: Mi 29. Jan 2020, 20:20

Re: Plakat u. Flyerentwurf

Beitrag von Benno T. »

Ich finde das Plakat gut. Stimmiges Design und nicht kitschig, oder Kifferklischee. Über Farben kann man streiten, aber Geschmäcker sind halt verschieden.
Hanf Wurst
Beiträge: 75
Registriert: Fr 10. Mai 2019, 15:31

Re: Plakat u. Flyerentwurf

Beitrag von Hanf Wurst »

Der Hanfverband Hamburg hat den Entwurf intern besprochen und für gut befunden. Das Motto wurde umgesetzt ohne kitschig zu werden. Also top!
Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 3521
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Plakat u. Flyerentwurf

Beitrag von Martin Mainz »

Ich finde bei der Figur sind es zu viele Details, zu viele kleine Striche (am Hals, etc), das wirkt etwas kritzelig.
Ehrenamtlicher Foren-Putzer und Teilzeitadmin
Benutzeravatar
Hans Dampf
Beiträge: 909
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 12:31

Re: Plakat u. Flyerentwurf

Beitrag von Hans Dampf »

Martin Mainz hat geschrieben: Do 30. Jan 2020, 03:52 Ich finde bei der Figur sind es zu viele Details, zu viele kleine Striche (am Hals, etc), das wirkt etwas kritzelig.
100% Support

Die Augenbinde hatte ich am Anfang als solche auch nicht erkannt.

Ansonsten gefällt mir das grundlegende Design schon.
"Das Schöne an der Mitgliedschaft im DHV ist dass man nichts tun muss außer zahlen und die Legalisierung trotzdem voranbringt. Aktiv mit-Menschen reden und sie offen für Neues zu machen erzeugt aber die größte Wirksamkeit für eine L. hier in D."
Florian Rister
Beiträge: 3015
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

Re: Plakat u. Flyerentwurf

Beitrag von Florian Rister »

Cookie hat geschrieben: Mi 29. Jan 2020, 11:15 Na ja, Teil des Problems ist halt, dass die Mottoentscheidung hier nirgends gepostet wurde, bis gestern! Ich bin zwar dafür oder nicht dagegen, aber man muss schon ehrlich bleiben ;).
Das stimmt, mea culpa. Ich hatte nach meinem Unfall die Videokonferenz, in deren Rahmen sich die meisten für die Beibehaltung des Mottos ausgesprochen hatten, noch gemacht und mich danach verstärkt um mich selbst bemüht.
Martin Mainz hat geschrieben: Do 30. Jan 2020, 03:52 Ich finde bei der Figur sind es zu viele Details, zu viele kleine Striche (am Hals, etc), das wirkt etwas kritzelig.
Das habe ich jetzt schon mehrfach gehört und ich denke da können wir auch noch ein bißchen was schrauben.
Legalisierungsbefürworter seit 2000
DHV-Mitglied seit 2010
DHV-Mitarbeiter seit 2014
chris_HD
Beiträge: 428
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 19:21
Wohnort: Heidelberg

Re: Plakat u. Flyerentwurf

Beitrag von chris_HD »

@ Florian Riester:
gebe Dir sehr recht wegen "Zeitdruck".

Das bedeutet:
Im Zweifel die Grafik gemäß Feedback hier finetunen, bis Mitte Februar abschliessen/finalisieren und die Rohdaten für alle GMM Orga-Teams hochladen.
Tina
Beiträge: 61
Registriert: So 14. Mai 2017, 19:25

Re: Plakat u. Flyerentwurf

Beitrag von Tina »

Hier mal zunächst mein eigener Senf und dann falls bei unserem Treffen am 2.2. noch was anderes rauskommt, würde ich das auch nochmal extra schreiben :mrgreen:

Motto von der Motiv-Idee her sehr gut umgesetzt

ich hätte das Weed gern grün und nicht die Waage :lol: (Waage vielleicht schwarz?)

die Augenbinde kann man schlecht erkennen (das hat meine Mum gesagt ;) ), weiß nicht inwieweit man das umsetzen kann, aber ich fänd es optisch und im übertragenen Sinn besser, wenn sich Justitia ein Auge zuhält

die Farben rot und blau sind mir persönlich zu amerikanisch, aber ich könnte damit leben

ich bin mir nicht sicher, ob das Plakat nicht neben anderen ein bisschen untergeht... letztes Jahr waren das knallige Farben, das hat man schon von Weitem gesehen, das fand ich besser, allerdings reicht meine Vorstellungskraft nicht so weit aus, dass ich jetzt sagen könnte, welche Farbe ich gut finden würde :oops:

ich würde das "Global Marijuana March 2020" noch ein bisschen größer machen

that's it
Wilhelm Tell
Beiträge: 107
Registriert: Do 8. Mär 2012, 09:22

Re: Plakat u. Flyerentwurf

Beitrag von Wilhelm Tell »

Über die Farben kann man sich eventuell etwas streiten. Die Grafik an sich, finde ich aber wirklich gut. Sie wirkt kein bissel kitschig. Daher komme ich echt gut mit ihr klar. Den Vergleich mit Bier mag unglücklich erscheinen, ist jedoch ein Standard Argument von uns und damit ist die Grafik in meinen Augen angebracht. Wenn wir uns wirklich Sorgen würden, wie das bei Alkoholikern ankommt, müssten wir einige Argumente und Sprüche lassen...

Einige Bemerkungen hier, fand ich unter aller sau. Der Grafiker steckt da viel Arbeit rein. Das ist nicht selbstverständlich. Wenn man ihn kritisieren möchte, kann man ein wenig auf den Ton achten. Kritik bitte sachlich. Ich würde es gut finden, wenn der Grafiker nächster Jahr wieder den Job übernimmt. Nach solcher Kritik, würde ich mir das 2 mal überlegen, ob ich helfen möchte. Das wollte ich nur noch mal anmerken.
Florian Rister
Beiträge: 3015
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

Re: Plakat u. Flyerentwurf

Beitrag von Florian Rister »

So es ist vollbracht. Hier die finale Version. Alle bereits über das Anmeldeformular angemeldeten GMMs haben je nach Wunsch Rohdaten, eine Abfrage für die Individualisierung des Plakats oder auch keins von beidem erhalten. Wie gesagt: Je nach Wunsch :)
Dateianhänge
dhv_gmm_2020_print_aufkleber_a7.jpg
dhv_gmm_2020_print_aufkleber_a7.jpg (522.51 KiB) 4853 mal betrachtet
Legalisierungsbefürworter seit 2000
DHV-Mitglied seit 2010
DHV-Mitarbeiter seit 2014
Wurlitzer1920
Beiträge: 368
Registriert: Mi 7. Feb 2018, 09:23

Re: Plakat u. Flyerentwurf

Beitrag von Wurlitzer1920 »

Ich möchte mich zu diesem Entwurf nicht weiter äussern, aber für die
Zukunft, als Anregung.
Womit erreicht man die Leute?
Mit Humor zum Beispiel, Galgenhumor würde sich hier anbieten.
Antworten

Zurück zu „GMM 2020 - Gleichbehandlung statt Willkür“