Abonnierbarer Kalender mit Terminen

wie ihr den DHV sonst noch so unterstützen könnt
Antworten
Kein Wietpas!
Beiträge: 11
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 21:22

Abonnierbarer Kalender mit Terminen

Beitrag von Kein Wietpas! »

Oft habe ich von Veranstaltungen erst im Nachhinein erfahren, da ich sie einfach nicht auf dem Schirm hatte. Viele Internetseiten, auch der DHV, haben teils gut geführte Terminlisten. Das Problem dabei: Man muss aktiv nachschauen, ob irgendwas ist. Das geht aber heutzutage wesentlich komfortabler: Mit Abonnierbaren Kalendern.
Wenn man das ganze jetzt noch ein wenig Crowdsourced, sollte es doch recht schnell möglich sein, jeden, der es möchte einen gefüllten Terminkalender anzubieten.

Kennt sich jemand damit aus? Ich kann als MacUser mit iCloud einen Abonnierbaren Kalender erstellen. Das Problem: Entweder NUR ICH führe ihn, oder ich kann ihn editierbar für andere iCloud-User machen. Allerdings nicht für andere. Und nicht jeder ist bei iCloud.

Von GoogleCalender habe ich keine Ahnung. Geht das dort?
Ich wäre auf jeden Fall bereit, daran mitzuarbeiten. Wer kann mir sagen, auf welche technik man da am besten setzen kann?
Krautcontrol
Beiträge: 58
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 06:19

Re: Abonnierbarer Kalender mit Terminen

Beitrag von Krautcontrol »

Mit iCal im MacOS könntest du einen Kalender auch auf einem Privatserver publishen, da kann dann auch jeder uploaden der die Zugangsdaten hat. Vielleicht könnte man sich einfach mit Dropbox behelfen? die anderen könnten die Datei dann wieder im iCal subscriben. Die im internet abbonierten Kalender aktualisieren sich automatisch, im Gegensatz zum lokalen Dateiimport. iCals sollte man wohl auch per Windows abbonieren können.

Thunderbird Lightning schreibt in seinem Wiki:
"Wie können Nutzer im Netzwerk gemeinsam Kalender verwalten?

Für ein gemeinsames Verwalten von Terminen wird möglichst nicht ein und dieselbe Kalenderdatei z. B. auf einem WebDAV-Server von verschiedenen Nutzern abonniert und bearbeitet. Vielmehr wird jedem Nutzer ein 'eigener' externer Kalender eingerichtet, in den NUR ER schreibt. Es werden aber alle Kalender an allen Arbeitsplätzen eingebunden und damit angezeigt, sodass alle Nutzer (bei gelegentlichem Aktualisieren) über den gleichen zur gemeinsamen Nutzung vorgesehenen Terminbestand verfügen.

Es liegt allerdings auf der Hand, dass dieses Verfahren nur in Netzwerken von überschaubarer Größe mit vertretbarem Aufwand umzusetzen ist. In größeren Netzwerken dürfte zum gemeinsamen Bearbeiten von Terminen ein Ausweichen auf Lösungen mit echter Groupwarefunktionalität sinnvoller sein. "
Kein Wietpas!
Beiträge: 11
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 21:22

Re: Abonnierbarer Kalender mit Terminen

Beitrag von Kein Wietpas! »

Wir arbeiten gerade an etwas mit Hilfe von GoogleCalender. In den nächsten Tagen dürfte es veröffentlich sein. Der Kalender wird dann auch abonnierbar sein und wir können Google Nutzer als Mitarbeiter einstellen.
Geduldet Euch noch etwas ;-)
Benutzeravatar
His Master's Voice
Beiträge: 619
Registriert: Do 1. Mär 2012, 16:09

Re: Abonnierbarer Kalender mit Terminen

Beitrag von His Master's Voice »

Ich finde dieses Projekt sehr gut.

Gibt es bei GoogleCalender die Möglichkeit die Termine gefiltert für Outlook zu exportieren? Sowas fände ich superpraktisch.
Wir sind Millionen...
Kein Wietpas!
Beiträge: 11
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 21:22

Re: Abonnierbarer Kalender mit Terminen

Beitrag von Kein Wietpas! »

Abonnieren auf jeden Fall!
Beim Thema filtern kann ich leider noch nichts dazu sagen. Bislang haben wir nicht in Kategorien unterteilt
Hast Du Vorschläge für eine sinnvolle Unterteilung?
Benutzeravatar
His Master's Voice
Beiträge: 619
Registriert: Do 1. Mär 2012, 16:09

Re: Abonnierbarer Kalender mit Terminen

Beitrag von His Master's Voice »

Was mir jetzt spontan an Kategorien so einfällt:

- Demos
- Festivals mit Hanfbezug
- Podiumsdiskussionen
- Petitionen
- Umfragen
- Spendenaktionen
- Bundestags- oder Landtags-Termine

Richtig cool wäre noch eine Einteilung nach Regionen (NOSW) oder besser noch nach Bundesländern.
Wir sind Millionen...
_Jan_
Beiträge: 50
Registriert: Do 16. Feb 2012, 09:29

Re: Abonnierbarer Kalender mit Terminen

Beitrag von _Jan_ »

Schöne Sache mit dem Kalender. Sowas hatte ich auch mal vor, aber es ist irgendwie versumpft.
Und besonders schön finde ich nebenbei, dass Stefan google dafür verwendet. Come to the dark side ;-)
Kein Wietpas!
Beiträge: 11
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 21:22

Re: Abonnierbarer Kalender mit Terminen

Beitrag von Kein Wietpas! »

Cannamania.de
Benutzeravatar
His Master's Voice
Beiträge: 619
Registriert: Do 1. Mär 2012, 16:09

Re: Abonnierbarer Kalender mit Terminen

Beitrag von His Master's Voice »

Hey, ja, das sieht schon mal sehr gut aus. Mir gefällt auch die Farbgebung usw. also die Optik insgesamt. Auch oben mit dem Headerbild. Und sogar an ein Favicon hast gedacht. Für den Anfang wirklich sehr gut.

Einziger Verbesserungsvorschlag, der mir so auf den ersten Blick einfällt: Könnte man das Terminfenster irgendwie größer (vor allem breiter) machen? Vielleicht die ganze rechte Content-Leiste abschaffen und die Sachen, die da stehen nach links unter die Navigation? Oder die ganze Page an sich verbreitern? Das Kalendermodul ist ja quasi der Hauptinhalt der Seite und irgendwie kommt das etwas beengt rüber.

Ansonsten wie gesagt schon mal ein sehr guter Anfang. Toll! Und Danke KW!
:D
Wir sind Millionen...
Florian Rister
Beiträge: 3013
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

Re: Abonnierbarer Kalender mit Terminen

Beitrag von Florian Rister »

Ja Super Sache.

Du musst aber am 4.Mai mindestens noch Frankfurt dazupacken 8-) Frankfurt am Main 14 Uhr Opernplatz, Motto: "Der Frankfurter Weg - Auch für Cannabis!

Köln und Hannover haben auch zugesagt irgendwas zu machen, aber noch keine Daten veröffentlicht.
Legalisierungsbefürworter seit 2000
DHV-Mitglied seit 2010
DHV-Mitarbeiter seit 2014
Cannamania
Beiträge: 2
Registriert: Di 5. Feb 2013, 14:58
Wohnort: Hamm

Re: Abonnierbarer Kalender mit Terminen

Beitrag von Cannamania »

Hallo Leute,
jetzt bin ich auch hier im Forum :)
Vielen Dank schonmal für das positive Feedback und die Kritik, wir versuchen darauf so weit wie möglich einzugehen. Ein bisschen davon haben wir sogar schon umgesetzt :D Die Möglichkeiten, die Kalender zu verbreitern, sind relativ begrenzt, weil das Ganze nur ein Baukasten ist und die Contentboxen nicht beliebig angeordnet werden können. Aber wir sind auf der Suche nach einer Lösung...

Die Idee mit der Einteilung nach Bundesländern finde ich super, mal schauen, wie sich das am Besten integrieren lässt, aber jetzt bin ich erstmal froh, dass die Seite steht. Ohne Stefan von Kein Wietpas! hätte ich das nicht so hinbekommen, DANKE Stefan und Allen, die sich in Zukunft an dem Projekt beteiligen wollen! Es lebt vom mitmachen, weil Niemand alle Termine gleichzeitig auf dem Schirm haben kann ;)

P.S. Frankfurt am 04.05. ist schon drin ;) Köln und Hannover dürfen erst beworben werden, wenn die Demos angemeldet sind. Ich bleib da am Ball, aber mit Eurer Unterstützung glaub ich eh nicht, dass ich was verpassen könnte!
Kein Wietpas!
Beiträge: 11
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 21:22

Re: Abonnierbarer Kalender mit Terminen

Beitrag von Kein Wietpas! »

Was Du vergessen hast zu erwähnen: Nutzt das Kontaktformular der Seite, um Termine einzureichen!
Antworten

Zurück zu „DHV Support“