CBD als Antipsychotikum

Medien und Politiker anschreiben
Antworten
Horny Korny
Beiträge: 2
Registriert: Fr 5. Apr 2019, 20:18

CBD als Antipsychotikum

Beitrag von Horny Korny » Fr 5. Apr 2019, 20:37

Hallo,
Ich würde gerne CBD als Antipschotikum erforschen und es als Medikament einführen. Wisst ihr an wen ich mcih wenden kann und was es braucht, CBD als Antipsychotikum zu erforschen?
Liebe Grüße

Benutzeravatar
Crosser71
Beiträge: 169
Registriert: Do 27. Dez 2018, 16:57

Re: CBD als Antipsychotikum

Beitrag von Crosser71 » Fr 5. Apr 2019, 20:55

Nabend und willkommen,

Geld, Geld und nochmals Geld um dir das ganze auch leisten zu können. Da du das wohl nicht hast, brauchen wir glaube ich nicht groß darüber zu diskutieren. An dem Thema sind schon viele Forschungseinrichtungen weltweit dran sowie entsprechende Konzerne und Firmen.

Sorry, aber der erste Gedanke der mir kam war, ob du vielleicht gerade zu viel Gras konsumiert hast :lol:

moepens
Beiträge: 669
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 07:45

Re: CBD als Antipsychotikum

Beitrag von moepens » Sa 6. Apr 2019, 22:06

Epidiolex/CBD hat in Europa orphan drug status zur Behandlung bestimmter Formen der Epilepsie und ist in den USA bereits zugelassen. Als Antipsychotikum wäre das off-label use. In diesem Fall würde man hierzulande eine CBD-Lösung verschreiben. GW Pharmaceuticals vertreibt Epidiolex und führt Studien durch.

Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 2810
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: CBD als Antipsychotikum

Beitrag von Martin Mainz » Sa 6. Apr 2019, 22:08

Horny Korny hat geschrieben:
Fr 5. Apr 2019, 20:37
Ich würde gerne CBD als Antipschotikum erforschen und es als Medikament einführen.
Meinst Du wirklich Forschung, oder willst Du es selbst ausprobieren (und meinst das mit erforschen)?
Ehrenamtlicher Foren-Putzer und Teilzeitadmin

Horny Korny
Beiträge: 2
Registriert: Fr 5. Apr 2019, 20:18

Re: CBD als Antipsychotikum

Beitrag von Horny Korny » Di 9. Apr 2019, 08:17

GW Pharmaceuticals, ok...
@ Martin ich meine schon richtig erforschen in nem Unternehmen. Muss ich dafür studiert haben und kann hier jemand Kontakt zu einem Unternehmen herstellen?

Antworten

Zurück zu „Raise your Voice!“